Econ Awards 2012: Die Shortlist steht fest!

(lifePR) ( Berlin, )
124 Einreichungen haben es auf die Shortlist geschafft. Der Eintrag im Jahrbuch der Unternehmenskommunikation, Band 06, das im November 2012 erscheint, ist diesen Beiträgen schon einmal sicher. An welche Shortlistplatzierten die Econ Awards in Platin (für besonders hervorstechende Einreichungen), Gold, Silber, Bronze sowie die Special Awards (für besonders innovative Leistungen) gehen, gibt die Jury am 8.

November auf der Preisverleihung in Berlin bekannt. "Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr erneut eine qualitative Steigerung im Wettbewerb verzeichnen können. Insbesondere bei Publikationen und der Nutzung der neuen Medien konnten wir eine wegweisende Verbesserung feststellen. Unternehmen treten bei der Nutzung der neuen Medien zunehmend professioneller auf," resümierte Klaus Rainer Kirchhoff (Juryvorsitzender und Herausgeber des Jahrbuchs) nach dem Treffen der Jury Mitte Juni. Die Jury wählte die Shortlist aus insgesamt 290 Einreichungen.

Die Kategorie CSR- und Nachhaltigkeitsberichte wird von einem neuen Juror betreut. Andreas Severin hat diese Aufgabe übernommen. Er ist geschäftsführender Partner der crossrelations GmbH in Düsseldorf. Mit crossrelations veröffentlichte Severin 2000 den ersten in Deutschland an GRI-Richtlinien orientierten Bericht für VAW aluminium. Seit 2005 ist Severin Lehrbeauftragter für Unternehmenskommunikation mit den Schwerpunkten CSR und Issue Management an der FH Hannover sowie der Düsseldorfer Akademie für Marketing und Kommunikation.

Die komplette Shortlist steht auf der neu gestalteten Webseite www.econ-awards.de zum Download bereit. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Jahrbuch-Redaktion, Tel.: +49 30-23456-439 oder E-Mail an presse@econawards.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.