Econ Awards 2011: Bekanntgabe der Shortlist

(lifePR) ( Berlin, )
Am 22. und 23. Juni kamen die Juroren der Econ Awards Unternehmenskommunikation in Berlin zusammen. Unter dem Vorsitz von Klaus Rainer Kirchhoff berieten sie über die diesjährigen Einreichungen und legten die Shortlist 2011 fest. Der Jurysitzung ging ein detaillierter Bewertungs- und Auswahlprozess voran, in dem die Jurypaten die Einreichungen in ihren Kategorien ausführlich prüften und genau unter die Lupe nahmen. Von ca. 270 Einreichungen schafften es 108 auf die Shortlist, die unter www.econ-awards.de eingesehen werden kann.

Auch in diesem Jahr kann die Jury eine positive Bilanz ziehen. Zwar waren die Einreichungen in den digitalen Kategorien sowie auch in der Kategorie Imagefilm etwas schwächer. Hier hätte die Jury gern mehr mutige und zukunftsweisende Beiträge gesehen. Zusammenfassend kann aber gesagt werden, dass sich Corporate Publishing und Corporate Communication auf einem guten und anspruchsvollen Niveau bewegen. "Der Trend geht in die richtige Richtung: Es wird der Dialog mit den Stakeholdern gesucht und die Kommunikation vermehrt auf deren Interessenschwerpunkte und Bedürfnisse ausgerichtet. Hier ist eine deutliche Verbesserung zu erkennen", bestätigt Klaus Rainer Kirchhoff (Juryvorsitzender und Herausgeber).

Die Sieger der Econ Awards Unternehmenskommunikation 2011 werden am 17. November auf der Preisverleihung in Berlin bekanntgegeben. Die Trophäen werden von Special Award (für besonders innovative Leistungen) über Bronze, Silber und Gold bis hin zu Platin (für besonders hervorstechende Einreichungen) verliehen.

Alle nominierten Beiträge und die Sieger werden im Jahrbuch der Unternehmenskommunikation, Band 05 veröffentlicht. Das Buch erscheint im Econ Verlag in Kooperation mit dem Handelsblatt und ist ab November 2011 im Buchhandel erhältlich.

Die komplette Shortlist steht im Pressebereich auf www.econ-awards.de zum Download bereit. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Jahrbuch-Redaktion, Tel.: +49 30-23456-439 oder E-Mail an presse@econawards.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.