Mittwoch, 17. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 662115

Ukraine International Airlines: Bestimmungen zur Eingabe von Passagierdaten

München, (lifePR) - Nach den Anforderungen des staatlichen Grenzschutzdienstes der Ukraine über das vorläufige Passagierlistensystemverfahren auf Grundlage der Bestimmungen des ukrainischen Gesetzes "State Civil Aviation Security Programme" wird die Eingabe von Passagier-Passdaten in den Passagier-Namensdatensatz (PNR) in der Ukraine als obligatorische Bedingung eingeführt. In Übereinstimmung mit dem Gesetz ist jede Fluggesellschaft, die internationale Flüge von, nach oder über ukrainische Flughäfen betreibt, verpflichtet, dem Staatsgrenzschutz und Steuerbehörden Informationen über Passagiere eines solchen internationalen Fluges vorzulegen, einschließlich Vor- und Nachname, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, Geburtsdatum sowie Pass- oder andere Identifikationsdokumentennummern.

Die Kooperation aller UIA-Agenten ist dringend erforderlich, um die Vollständigkeit der Daten zu gewährleisten. Nach den gesetzlichen Vorschriften und in Übereinstimmung mit den UIA-Passagier- und Gepäckbeförderungsregelungen, die vom Staatlichen Luftfahrtdienst der Ukraine genehmigt wurden und auf der offiziellen UIA-Website veröffentlicht sind, sind alle UIA-Agenten dazu verpflichtet, den Nachnamen des Passagiers, den Vornamen, das Geschlecht, die Staatsbürgerschaft, das Geburtsdatum, den Pass oder andere Identifikationsdokumentennummern sowie die Kontaktinformationen des Passagiers während des Buchungsvorganges in den PNR einzutragen. Nur bei Vollständigkeit und Korrektheit dieser Daten kann das Flugticket ausgestellt und die Beförderung gewährleistet werden.

Es ist zu beachten, dass bei einer Reservierung sowie Ticketausstellung eine freiwillige Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Passagiers eingeräumt wird. Nach den UIA-Beförderungsbestimmungen ist die vollständige Reservierung sowie das Ticketing eine Bestätigung dafür, dass ein Passagier eine Einwilligung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten erteilt hat.

Ukraine International Airlines

www.flyUIA.com

Ukraine International Airlines c/o AVIAREPS AG

Ukraine International Airlines wird 1992 als geschlossene Aktiengesellschaft gegründet. Noch im Gründungsjahr nimmt der Carrier mit Hauptsitz in Kiew den Flugbetrieb nach Westeuropa auf. Heute bedient Ukraine International Airlines zahlreiche Destinationen in der Ukraine, in (Ost-)Europa, im Mittleren Osten, in Asien sowie in den USA. In Deutschland startet die Airline täglich ab Frankfurt am Main, Berlin Tegel, Düsseldorf und München nach Kiew. UIA ist im Besitz einer modernisierten Flotte, bestehend aus verschiedenen Flugzeugtypen: Boeing des Typs 737-300 bis 737-900 und 767-300 sowie Embraer 190. In dem Zeitraum von Januar bis September 2016 beförderte UIA insgesamt mehr als 4,4 Millionen Passagiere, was einem Wachstum von 23 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gleich kommt. 2016 wurde die UIA Economy Class in einer Umfrage von dem manager magazin sowie Statista zu Themen wie Buchungsvorgang, Bodendienste, Flugkomfort, Service an Bord, Pünktlichkeit und Weiterempfehlungsbereitschaft ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu Ukraine International Airlines unter: www.flyUIA.3com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Shaolin Erlebnis auf der CMT 2018

, Reisen & Urlaub, Campingpark Gitzenweiler Hof GmbH

Faszination Fernöstliche Kampfkunst der Shaolin auf der Showbühne im Atrium der CMT Stuttgart am Samstag, 20. Januar 2018 von 10°° bis 10³°. Traditionell...

Frühbucherrabatt für Island-Reise verlängert

, Reisen & Urlaub, Highländer Reisen GmbH

Der Golden Circle, die Gletscherlagune Jökulsárlón, eine Hochlandüberquerung, Wanderungen in der Landmannalaugar und im Skaftafell Nationalpark,...

4Sterne Alpsee-Camping News aus dem südlichen Allgäu: Das Naturspektakel der Wildkrokusblüte im April

, Reisen & Urlaub, Alpsee Camping GmbH & Co. KG

Am Alpenbereich im südlichen Allgäu hält sich der Winter länger als anderswo und zaubert einen Frühling, wie er kontrastreicher nicht sein kann....

Disclaimer