Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 341062

Fulminante UFA Filmnächte auf dem Schinkelplatz

Alle drei Abende ausverkauft

Potsdam, (lifePR) - Am Samstagabend fanden die UFA Filmnächte, die in diesem Jahr gemeinsam von der UFA und der Bertelsmann Repräsentanz auf dem Schinkelplatz im Herzen Berlins veranstaltet wurden, nach drei ausverkauften Abenden erfolgreich Ihren Abschluss.

Trotz nachmittäglichem Dauerregen füllte sich am Eröffnungsabend am vergangenen Donnerstag das temporäre Open Air Kino mit großer Bühne auf dem Schinkelplatz zwischen Bertelsmann Repräsentanz und Bauakademie schnell mit Zuschauern, die das Double Feature "Berlin - die Sinfonie der Großstadt" live begleitet vom Neuen Kammerorchester Potsdam und "Berlin: Sinfonie einer Großstadt" sehen wollten. Darunter fanden sich prominente Gäste wie Schauspieler Joachim Król, Franz Dinda, Stephan Grossmann oder Marco Girnth, Schauspielerin Lisa Martinek, Regisseure Thomas Schadt sowie Dennis Gansel, die trotz des Wetters der Einladung von UFA Chef Wolf Bauer und Bertelsmann Strategie-Vorstand Thomas Hesse gefolgt waren.

Pünktlich um 19:00 Uhr stoppte der Regen und drei wunderbare Sommerabende mit Stummfilmklassikern vor der atemberaubenden Kulisse der nächtlich beleuchteten Friedrichswerderschen Kirche nahmen ihren Gang.

So ließen sich am Freitag über 800 Zuschauer und zahlreiche Zaungäste von Joe Mays "Asphalt" (1929), live begleitet vom Berliner Ensemble "Trioglyzerin", begeistern. Am Abschlussabend verfolgten die Zuschauer gespannt den Vater aller Spionage- Filme "Spione" von Fritz Lang, der grandios von Pianist Neil Brand über zweieinhalb Stunden live musikalisch in Szene gesetzt wurde.

Die UFA Filmnächte sind eine Veranstaltung der UFA und der Bertelsmann Repräsentanz, in Zusammenarbeit mit der Yorck Kinogruppe mit freundlicher Unterstützung von Stroer, Friedrich Wilhelm Murnau Stiftung, Transit Film, Cine Plus, Humboldt Box, Gegenbauer Facility Managment, Gastico und Securitas. RBB Fernsehen, RBB Kulturradio, die Berliner Zeitung sowie myPage sind Medienpartner.

Für weitere Fragen zu den UFA Filmnächten können Sie sich jederzeit gern an die betreuende Presseagentur wenden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Görliwood® geht ins Rennen um den Preis als beste europäische Filmlocation des Jahrzehnts

, Kunst & Kultur, Europastadt Görlitz-Zgorzelec GmbH

Als einziger deutscher Kandidat ist die sächsische Stadt Görlitz mit ihren Drehorten zur Oscar®-prämierten US-Komödie „Grand Budapest Hotel“...

Überleben in der Ellenbogengesellschaft

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

»Reicher Mann und armer Mann standen da und sahn sich an. Und der Arme sagte bleich: Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich.«  (Bertolt Brecht) Kann...

Qualität-Kunsthandwerkermarkt Bad Harzburg

, Kunst & Kultur, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Zwei Mal im Jahr findet der traditionelle Kunsthandwerkermarkt im historischen Schloss Bündheim, Bad Harzburg statt. Zahlreiche regionale und...

Disclaimer