Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 675437

Busverkehr am Mittwoch nur eingeschränkt

Streik

Hannover, (lifePR) - Die Gewerkschaft ver.di hat angekündigt, am kommenden Mittwoch, den 4. Oktober, von Betriebsbeginn bis Betriebsschluss Teile des Busbetriebs der ÜSTRA zu bestreiken.

Daher fallen an diesem Tag die Buslinien 122, 133 und 470 komplett aus. Auf den Buslinien 100/200, 120, 121, 125, 126, 128, 134, 135, 136, 137 und 581 kann es zu vereinzelten Ausfällen oder Verspätungen kommen. Nähere Auskünfte gibt es bei der Hotline der ÜSTRA unter der Nummer (0511) 1668 0. Alle anderen Buslinien der ÜSTRA verkehren planmäßig.

Die Stadtbahnen der ÜSTRA sind von dem Streik nicht betroffen und fahren wie gewohnt. Auch die regiobus und die S-Bahn werden nicht bestreikt und fahren normal.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020": Bundesregierung veröffentlicht Förderrichtlinien für alternative Antriebe

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Bundesregierung unterstützt im Rahmen ihres Sofortprogramms "Saubere Luft 2017-2020" belastete Städte und Kommunen durch neue Förderrichtlinien...

BMW Group kündigt Bau eines neuen Erprobungsgeländes in der Tschechischen Republik an

, Mobile & Verkehr, BMW AG

. - Erster Entwicklungsstandort des Unternehmens in Osteuropa - Erprobung zukunftsweisender Technologien wie Elektrifizierung, Digitalisierung...

Huf übernimmt MHG Thailand

, Mobile & Verkehr, Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG

Die Huf Group (Velbert, Deutschland) und die MH Group (Sydney, Australia) haben vereinbart, dass die Huf International (Velbert, Deutschland)...

Disclaimer