Neues in Sachen Geschmack, Produktionstechnik und Snackidee: Nüsse von ültje wirbeln den Markt auf

Internationale Süßwarenmesse ISM 2013

(lifePR) ( Schwerte, )
Das breite Nuss-Sortiment von ültje vergrößert sich in 2013 um einige spannende Produkte. Im Vordergrund steht eine neue Produktionstechnik als Alternative zum traditionellen Röstverfahren. Daneben setzen neue Geschmackrichtungen und speziell eingesetzte Rohwaren Akzente bei den Neuentwicklungen.

"ültje Ofengebackene Erdnüsse, gesalzen" revolutionieren die geschmacklichen Möglichkeiten

Mit den "Ofengebackenen Erdnüssen" führt der Nuss-Spezialist ültje ab April ein ganz neues Produktionsverfahren in den Markt ein. Die Erdnüsse werden zweifach im Ofen gebacken und gesalzen. So sind sie extra knackig und besonders geschmacksintensiv. Die im Ofen gebackenen Erdnüsse eröffnen ein neues Segment, das zukünftig mit weiteren Produkten ausgeweitet wird. Dieses neue Produkt "Ofengebackene Erdnüsse gesalzen" wird in der 190-Gramm-Dose erhältlich sein.

"ültje Erdnuss Creme Crunchy mit Honig" - die süße Verführung für den Frühstückstisch

Wer schon immer für sein Frühstück eine süße Erdnusscreme gesucht hat, der wird nun fündig: Ab April 2013 erweitert die "ültje Erdnuss Creme Crunchy mit Honig" die Geschmacksauswahl an süßen Brotaufstrichen. Das 350-Gramm-Glas ist randvoll gefüllt mit einer Creme aus herzhaften und süßen Komponenten. Speziell Kinder und junge Erwachsene werden als Zielgruppe angesprochen, der süße Geschmack passt ideal zu den Frühstücksgewohnheiten der deutschen Konsumenten.

"Studentenfutter süß & salzig" wechseln in das Standardsortiment

Ab Januar 2013 bekommt das Standardsortiment von ültje Zuwachs: Das Aktionsprodukt "Studentenfutter süß & salzig" hat im letzten Herbst herausragende Erfolge gefeiert und konnte sich so seinen festen Platz erobern. Die Variation des bekannten "Studentenfutter original" erweitert das Segment der Nuss-Frucht-Mischungen um eine innovative Produkt-zusammenstellung: Die Kombination von gesalzenen Erdnüssen und Mandeln, Schokoflakes, Schoko-Cashews sowie Joghurt-Cranberrys macht diesen 150-Gramm-Beutel unwiderstehlich lecker!

Zertifizierte Rohwaren für die "ültje Macadamia"

Die Edelnüsse "ültje Macadamia, ohne Fett geröstet und gesalzen" stammen ab Dezember 2012 ausschließlich von Rainforest-Alliance-zertifizierten Plantagen. Dies ist für ültje ein weiterer Schritt für ein Plus an Nachhaltigkeit. ültje bezieht die Macadamia von Global Tea, einem Hersteller von Macadamia, Tee und Kaffee in Malawi (Südostafrika). Global Tea besitzt eigene Plantagen für Macadamia-Nüsse, die gemäß des SAN-Standards (Sustainable Agriculture Network - Netzwerk für Nachhaltige Landwirtschaft) für nachhaltige Landwirtschaft zertifiziert sind.

Die Plantagen von Global Tea erfüllen die für die Vergabe der Zertifi-zierung hohen Anforderungen an Umweltschutz, sozialer Gerechtigkeit und Bewirtschaftung der Nutzflächen. Eine eigene Klinik bietet den Angestellten der Plantagen und ihren Familien jederzeit kostenlose medizinische Versorgung. Außerdem werden den Mitarbeitern weitere Sozialleistungen zur Verfügung gestellt und auch die Trinkwasserver-sorgung ist sichergestellt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.