Montag, 27. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64074

«Heath Ledger - Die Biografie» von Brian J. Robb zeigt die unbekannte Seite des Hollywood-Stars

(lifePR) (Diedorf, ) Mit 28 Jahren gehörte Heath Ledger zu den vielversprechendsten jungen Schauspielern
- bis sein plötzlicher Tod die Medienwelt schockierte. Dennoch hatte der Australier in einer vergleichsweise kurzen Laufbahn zahlreiche sehr erfolgreiche Filme abgedreht, wie beispielsweise "Ritter aus Leidenschaft", "Zehn Dinge die ich an dir hasse" oder

"Brokeback Mountain". Für seine herausragende schauspielerische Leistung erhielt er zahlreiche renommierte Auszeichnungen und sogar Nominierungen für den Oscar und den Golden Globe. In diesem Sommer stehen dann auch die Premieren der zwei noch kurz vor seinem Tod fertig gestellten Filme "The Imaginarium of Doctor Parnassus" und die Batman-Fortsetzung "The Dark Knight" an, die Großes erwarten lassen.

Über das Privatleben des sympathischen Schauspielers war bisher jedoch wenig bekannt, deshalb widmet sich ein Großteil der Biografie von Brian J. Robb neben der Schauspielerlaufbahn von Heath Ledger auch eben dieser unbekannten Seite des Hollywoodstars. Dem Leser werden sehr intime Einblicke in das Leben des Stars gewährt, welche einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Brian J. Robb - Heath Ledger - Die Biografie
Taschenbuch, 248 Seiten, VK: 14,95 EUR
ISBN-13: 978-3-86608-103-1

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Film "Hacksaw Ridge - Die Entscheidung" über Adventist Desmond Doss erhält 2 Oscars

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

APD Bei der 89. Oscar-Verleihung am 26. Februar im Dolby Theatre, Los Angeles, erhielt das Kriegsdrama „Hacksaw Ridge – Die Entscheidung" von...

hl-studios: Digitalisierung zum Anfassen

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

In digitale Welten eintauchen, mit HoloLens, Oled- und Touch-Displays spielen und von Experten erfahren, wie Realität virtuell wird: hl-studios,...

"Sieben Wochen ohne Sofort"

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg ruft zum Innehalten und Nachdenken auf. In der Fastenzeit setzt die Diakonie sieben Wochen lang vom 1. März...

Disclaimer