TUI Marathon Palma de Mallorca 2014

(lifePR) ( Langenhagen, )
Nach elfjähriger Erfolgsgeschichte wird der hannoversche Reisekonzern TUI dem Marathon in Palma de Mallorca künftig nicht mehr als Namensgeber und Titelsponsor zur Verfügung stehen. Das teilten die Verantwortlichen des größten Sportevents auf den Balearen am Sonntag nach der 11. Auflage des TUI Marathon Palma de Mallorca mit.

"Wir bedanken uns für elf Jahre großartige Zusammenarbeit und haben jetzt die Chance mit neuen Partnern die Zukunft des Events weiter voranzutreiben", erklärte Stefanie Eichel, nachdem sich TUI auch in diesem Jahr zwar noch unterstützend, aber nicht mehr finanziell engagiert hatte: "Das war uns für den Übergang wichtig; jetzt ist es an uns Gespräche zu führen und mit einem neuen Partner die Entwicklung des Marathon auf Mallorca weiter voran zu treiben. Dazu benötigen wir nun aber ein wenig Zeit, um ein Resümee für 2014 zu ziehen und eine solide Basis für die kommenden Jahre zu entwickeln."

"Für uns ist der Marathon die wichtigste Veranstaltung Mallorcas außerhalb der Hauptsaison, die auch längst in den Herzen der Mallorquiner angekommen ist", unterstrich auch Fernando Gilet, der Präsident des mallorquinischen Sportinstitutes, die Aussagen eichels: "Die TUI war in Sachen Marathon der Pionier auf der Insel; nun beginnt eine neue Etappe. Bei der vorhandenen Basis bin ich absolut von einem weiteren Erfolg des Events überzeugt."

Dem Vernehmen nach gibt es sowohl auf Mallorca, als auch in Deutschland ernsthafte Interessenten für die Übernahme des Titelsponsorings. Auf jeden Fall werde man aber am traditionellen Termin, dem dritten Sonntag im Oktober, auch in Zukunft festhalten.

Hinsichtlich der Entwicklung der Teilnehmerzahlen konnte Eichel besonders aus den Beneluxländern, aus Skandinavien und Österreich starke Zuwächse vermelden. "Das ist sicherlich unseren Promotionaktivitäten geschuldet, die wir gerade auch in diesen Ländern intensiv vorangetrieben haben", so die Veranstalterin.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.