Premiere: Miss Germany Beauty-Camp im TUI Magic Life Fuerteventura

Während des Camps mit dabei sein

(lifePR) ( Hannover, )
Zum ersten Mal findet das Miss Germany Beauty-Camp vom 31. Januar bis zum 9. Februar im TUI Magic Life auf Fuerteventura in Zusammenarbeit mit der MGC-Miss Germany Corporation statt. Im All-Inclusive-Club bereiten sich die 22 Landes- und Regionalsiegerinnen auf die Miss Germany Wahl im Europa-Park Rust vor, die am 18. Februar stattfindet. Unter der milden kanarischen Sonne absolvieren die Schönheitsköniginnen das bunte Vorbereitungsprogramm, das die Gäste des Clubs miterleben und teilweise auch mitmachen können. Für die Kandidatinnen stehen diverse Fotoshootings, TV-Produktionen und ein Catwalk-Training mit dem Designer und Schauspieler Julian F. M. Stoeckel auf dem Plan – dabei können sich Urlauberinnen garantiert den einen oder anderen Tipp abschauen. Gemeinsam mit den Miss Germany-Anwärterinnen auspowern und die Figur stählen können sich die Clubgäste bei einem der Fitnesskurse. Ein Highlight am Abend ist die Miss Supertalent-Show, bei der die Teilnehmerinnen das Publikum von ihren Talenten zu überzeugen versuchen.

Info: Eine Woche im TUI Magic Life auf Fuerteventura kostet inklusive Flug und All Inklusive ab 640 Euro pro Person im Doppelzimmer. Der All-Inclusive-Club liegt direkt am Meer und bietet Familien, Paaren und Alleinreisenden ein umfangreiches Sport und Unterhaltungsprogramm.

Informationen und Buchung in allen TUI Reisebüros oder unter www.tui.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.