Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 290122

BioGasWorld Berlin: TÜV Thüringen bietet Leistungen für europäischen Energiemarkt

Erfurt/Berlin, (lifePR) - Der TÜV Thüringen zeigt vom 21. bis zum 25. Februar auf der BioGasWorld in Berlin seine Kompetenz in Sachen Biogaserzeugung und ‑nutzung. Gefragt sind die Prüf- und Zertifizierleistungen des TÜV Thüringen nicht nur bei deutschen Biogaserzeugern. Zunehmend werden diese auch im Ausland nachgefragt. Partnerland der diesjährigen Internationalen Fachmesse für Biogasanlagentechnik ist die Republik Polen.

Die Nutzung von umweltfreundlicher Bioenergie als Teil eines zukunftsorientierten Energiemix ist nicht nur in Deutschland ein Thema. Unsere europäischen Nachbarn wollen ebenfalls den Anteil der Erneuerbaren Energien aus Biomasse erhöhen.

Von großem Interesse dürfte auf der diesjährigen Biogas-Leitmesse auch die Einspeisung von Biogas in das Erdgasnetz sein. Hierfür hat der TÜV Thüringen passende Dienstleistungen im Programm. Der Vorteil der Einspeisung in das Netz liegt auf der Hand. Im Gegensatz zur Verstromung direkt an der Biogasanlage kann das so gewonnene Gas dorthin transportiert werden, wo es benötigt wird. Wärmeverluste, die bei der Verstromung auftreten, können so minimiert werden. Doch dazu bedarf es einer komplizierten und aufwendigen Technologie, die aufgrund des Energie- und Explosionspotenzials von Biogas höchsten Sicherheitsstandards entsprechen muss. Der TÜV Thüringen hat dafür ein Prüf- und Bewertungsverfahren entwickelt. Betrachtungen zum Explosionsschutz zählen genauso dazu wie die Bewertung der Planungsunterlagen für die Einspeiseanlage. Prüfgrundlage bilden die Regelwerke des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) und der Betriebssicherheitsverordnung.

Am Stand C 50 in Halle 7.2.c zeigen Fachexperten des TÜV Thüringen alle Nachhaltigkeitsdienstleistungen, die unter der Marke blueTÜV by TÜV Thüringen gebündelt werden. Neben Biogasanlagen spielt die Photovoltaik eine wichtige Rolle als saubere Energieerzeugung. Auch auf diesem Sektor bietet der TÜV Thüringen maßgeschneiderte Lösungen für die Landwirtschaft an. Gefragt beim Fachpublikum sind neben der Biogas-Einspeisung der sichere Betrieb für Biogasanlagen sowie der Umwelt- und Gewässerschutz. Mit seinem polnischen Partnerunternehmen TÜVPOL ist der TÜV Thüringen bestens für den osteuropäischen Wachstumsmarkt aufgestellt.

Das Leistungsportfolio im Agrarbereich wird mit Schulungsthemen wie "Grundlagen für einen sicheren Biogasanlagenbetrieb" oder "Befähigte Personen für Gewässerschutz in Agrarbetrieben", die von der TÜV Akademie an verschiedenen Standorten in Deutschland angeboten werden, vervollständigt.

TÜV Thüringen e.V.

Die TÜV Thüringen-Gruppe ist ein international tätiges Dienstleistungsunternehmen mit Stammsitz in Erfurt. Mehr als 1 000 Mitarbeiter im In- und Ausland sorgen für die Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit von Anlagen, Systemen und Prozessen in allen Wirtschaftsbranchen zum Vorteil der Kunden weltweit. In Mitteldeutschland ist der TÜV Thüringen mit acht großen Standorten in Thüringen und Sachsen sowie mit zahlreichen Kfz-Prüfstationen in Thüringen vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Damwild-Kindergarten im Wildpark-MV

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Im Wildpark-MV hat sich der Nachwuchs im begehbaren Wildfreigehege eingestellt. Die ersten Kälber sind beim Damwild geboren. Sie sind gemeinsam...

"Weg vom Tablet - rein in den Wald"

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat am heutigen Donnerstag den neuen Waldbeauftragten des Bundesministeriums...

Katastrophenschutz übte Großszenario Waldbrand

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Ein Waldbrandszenario besonderer Größenordnung hielt vergangenen Samstag rund 820 Einsatzkräfte aus Katastrophenschutz, Feuerwehr, Polizei, THW,...

Disclaimer