Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130115

TÜV Rheinland und deutsche medienakademie: Green IT - mehr als ein Modethema

Experten diskutieren am 10. Dezember 2009 in Köln Perspektiven von Green IT in Unternehmen / Hochkarätiges Forum unter Schirmherrschaft des BITKOM

(lifePR) (Köln, ) Green IT erscheint manchen als neues Schlagwort und anderen eher als Selbstverständlichkeit bei der Nutzung von energieeffizienten Geräten und Systemen. Bei näherer Betrachtung bietet das Thema aber auch große Potenziale außerhalb des reinen "Stromsparmodus". Studien zufolge wird Green IT eine Bedeutung als eines der wichtigsten Zukunftsthemen in der Informationstechnik, aber auch der Telekommunikation und der Medien, einnehmen. Der Energieverbrauch in diesen Bereichen wächst weiter überproportional. Bereits mehr als 10 Prozent des gesamten Jahresstromverbrauches gehen in Deutschland auf ihr Konto.

Am 10. Dezember 2009 findet bei TÜV Rheinland in Köln die Auftaktkonferenz des ICTM-Forums zum Thema "Green IT: Vom politischen Hype zur unternehmensnotwendigen Realität" statt. Die Konferenz steht unter Schirmherrschaft des BITKOM. Als Referenten sind unter anderem der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Ulrich Kelber, der Geschäftsführer der RWE Effizienz GmbH Dr. Norbert Verweyen sowie Dr. Keith Ulrich, Head of Technology and Innovation Management beim DHL Innovation Center der Deutschen Post.

Weitere Informationen sowie Anmeldung unter www.medienakademie-koeln.de im Internet.

TÜV Rheinland AG

TÜV Rheinland ist ein international führender Dienstleistungskonzern. An 490 Standorten in 61 Ländern auf allen Kontinenten arbeiten 13.300 Menschen und erwirtschaften einen Umsatz von rund 1,1 Milliarden Euro im Jahr. Anspruch und Leitidee des Konzerns ist die nachhaltige Entwicklung von Sicherheit und Qualität. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom TÜV Rheinland sind in ihrer Arbeit von der Überzeugung getragen, dass gesellschaftliche und industrielle Entwicklung ohne technischen Fortschritt nicht möglich ist. Gerade deshalb ist der sichere und verantwortungsvolle Einsatz technischer Innovationen, Produkte und Anlagen entscheidend. TÜV Rheinland ist seit 2006 Mitglied im Global Compact der Vereinten Nationen. TÜV Rheinland hat eine über 130 Jahre lange Tradition und seinen Stammsitz in Köln.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer