Truma: Extremeinsatz bei der Rallye Dakar

Truma sponsert Dachklimaanlagen für Adria Begleitfahrzeuge

(lifePR) ( Putzbrunn, )
9.000 Kilometer durch Südamerika: Die Rallye Dakar bringt Mensch und Material an ihre Grenzen. Nach den anstrengenden Etappen müssen sich die Fahrer über Nacht und an den Ruhetagen so gut es geht erholen. Adria stellte dem KTM Racing Motorrad Team dafür fünf Reisemobile zur Verfügung.

Zwei der Begleitfahrzeuge hat Truma mit Aventa comfort Dachklimaanlagen samt Bedienteil CP plus ausgestattet. Ob Atacama-Wüste oder Anden - in den Fahrzeugen herrschte immer eine angenehme Wohlfühltemperatur. Denn das Truma CP plus ermöglicht es, die Dachklimaanlage und die Combi Heizung über ein zentrales, digitales Bedienteil zu steuern.

Die gute Erholung in den Adria Reisemobilen mit Truma Heizung und Klimaanlage scheint gewirkt zu haben: Der Spanier Marc Coma fuhr bei der Rallye Dakar 2015 für das KTM Racing Team den 14. Titel in Folge ein.

Nähere Informationen zu Truma finden Sie unter www.truma.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.