Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 327237

Die Top 10 der günstigsten und teuersten Reiseziele im Sommer 2012

Der Hotelpreisvergleich www.trivago.de hat die günstigsten und die teuersten Feriendestinationen im Sommer 2012* ermittelt

Düsseldorf, (lifePR) - In den Top 10 der teuersten und günstigsten Destinationen in diesem Sommer sind je sieben von zehn Orten in Europa. Spanische Urlaubsorte, wie Puerto de la Cruz (60 Euro) auf Teneriffa und Almeria (61 Euro) in Andalusien sind mit ihren durchschnittlichen Übernachtungspreisen für Standard Doppelzimmer die günstigsten europäischen Ziele. Die teuerste Destination in diesem Sommer ist Monaco, wo eine Übernachtung im Durchschnitt 362 Euro kostet.

Thailand am günstigsten

Weltweit sind die Ferienorte in Thailand die Reiseziele mit den niedrigsten Übernachtungskosten. In Patong Beach zahlen Reisende im Durchschnitt 34 Euro für eine Nacht in einem Standard Doppelzimmer. Gleich fünf spanische Destinationen sind in den Top 10 der günstigsten Reiseziele vertreten. Neben Puerto de La Cruz und Almeria auf Platz zwei und drei, sind dahinter Las Palmas (62 Euro) auf Gran Canaria, Alicante (71 Euro) und Puerto del Carmen (73 Euro) auf Lanzarote. Günstig übernachten Feriengäste mit durchschnittlich 76 Euro in Antalya an der türkischen Riviera und in Palermo (79 Euro) auf Sizilien. Fort Lauderdale (86 Euro) und Palms Springs (89 Euro) belegen Platz acht und neun im Ranking der günstigsten Destinationen.

Côte d'Azur und Capri die teuersten Destinationen

Neben Monaco mit 362 Euro für eine Übernachtung in einem Standard Doppelzimmer, zahlen Reisende auf Capri den zweithöchsten Übernachtungspreis (267 Euro) in diesem Sommer. Auf den Plätzen drei, vier und fünf folgen Ibiza-Stadt (249 Euro), Imerovigli auf Santorin (234 Euro) und Playa Bavaro in der Dominikanischen Republik mit 222 Euro. Im Seminyak auf Bali zahlen Reisende durchschnittlich 197 Euro, im französischen Biarritz an der Atlantikküste sind es 193 Euro und im kalifornischen Santa Barbara fallen 192 Euro für eine Übernachtung in einem Standard Doppelzimmer an. Taormina (187 Euro) auf Sizilien und Marbella (175 Euro) an der Costa dem Sol sind die beiden Schlusslichter in der Liste der zehn teuersten Feriendestinationen.

*Durchschnittspreise gelten für die Monate Juli und August 2012. Erhebungszeitraum ist Mai bis Juni 2012.

Weitere Informationen zu der Hotelpreisentwicklung finden Sie hier: www.trivago.de/hotelpreise

trivago GmbH

Mit www.trivago.de finden Reisende das ideale Hotel zur günstigsten Rate. Der Online Service vergleicht die Hotelraten von über 100 Buchungsplattformen für 500.000 Hotels weltweit. Zusätzlich integriert trivago 28 Millionen Hotelbewertungen auf seiner Seite und zeigt zu jedem Hotel die Nutzerurteile bekannter Portale. trivago vergleicht nicht die Preise der Online Reisebüros, sondern die Raten und der Nutzer erfährt, ob z.B. das Frühstück inklusive ist. Die trivago GmbH mit Hauptsitz in Düsseldorf wurde 2005 gegründet und betreibt mittlerweile 29 internationale Länderplattformen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Frühlingsgefühle“ mitten im Oktober

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Dass Frühlingsgefühle beim richtigen Wetter zu jeder Jahreszeit und in jedem Alter aufkommen können, haben in dieser Woche zwei Regensburger...

Skiverbund Thüringer Wald

, Reisen & Urlaub, Oberhof-Sportstätten GmbH

Pünktlich zur sport.aktiv Messe am 21.10.2017 in Erfurt präsentieren die vier größten alpinen Skigebiete im Thüringer Wald ein gemeinsames Liftticket...

Zu Halloween 2017 echte Horrortouren statt Süßes oder Saures

, Reisen & Urlaub, Musement

Gruselige Erscheinungen und schaurige Geschichten bis sich die Fußnägel aufrollen statt des ewigen "Süßes, sonst gibt's Saures" - wer zu Halloween...

Disclaimer