Donnerstag, 18. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 337405

Deutsche Hotelpreise auf Jahrestief

Düsseldorf, (lifePR) - Im Monat August zahlen Reisende für eine Übernachtung in einem Standard Doppelzimmer in Deutschland durchschnittlich 97 Euro. Damit liegen die Kosten hierzulande auf dem Jahrestiefpunkt. Aachen (93 Euro), Mannheim (92 Euro) und Augsburg (93 Euro) melden deutlich sinkende Hotelpreise. Europaweit kostet eine Übernachtung 113 Euro und damit zwei Prozent weniger als im Vormonat. Dies besagt der trivago Hotelpreis Index (tHPI), den die Hotelsuche www.trivago.de jeden Monat veröffentlicht.

Düsseldorf, 6. August 2012. Reisende in Deutschland zahlen im Monat August mit 97 Euro die niedrigsten Hotelpreise seit November 2010. Im Vergleich zum Vormonat fallen die Preise für eine Übernachtung in einem Standard Doppelzimmer damit um ein Prozent (Juli 2012: 98 Euro). Deutliche Preissenkungen melden die Städte Aachen (93 Euro, minus zwölf Prozent), Heidelberg (117 Euro, minus zwölf Prozent) und Mannheim (92 Euro, minus zwölf Prozent). In Nürnberg zahlen Hotelgäste 81 Euro (minus sieben Prozent), in Düsseldorf 91 Euro (minus sechs Prozent), in Bonn 103 Euro (minus fünf Prozent) und in Essen 88 Euro (minus vier Prozent). Die deutschen Städte mit den günstigsten Übernachtungspreisen im August sind Leipzig (72 Euro), Schwerin (77 Euro) und Dortmund (78 Euro). Die Hotellerie in beliebten Ausflugs- und Feriendestinationen in Deutschland, wie Baden-Baden (146 Euro, minus neun Prozent) im Schwarzwald, Bad Wörishofen im Allgäu (120 Euro, minus vier Prozent) und Garmisch-Partenkirchen (115 Euro, minus drei Prozent) in den Bayerischen Alpen senkt im August die Übernachtungspreise im Vergleich zum Vormonat.

Spanische Metropolen günstig

Auf europäischer Ebene sind besonders bei spanischen Städten deutliche Preissenkungen in der Hotellerie im Vergleich zum Vormonat zu beobachten. Madrid (77 Euro) meldet eine Preissenkung von neun Prozent, in Barcelona (127 Euro) übernachten Hotelgäste fünf Prozent günstiger, in Sevilla (66 Euro) sechs Prozent und in Granada (66 Euro) minus sieben Prozent. Beliebte Städtedestinationen, wie Paris (147 Euro, minus 18 Prozent), Istanbul (117 Euro, minus 15 Prozent), Rom 111 Euro, minus 13 Prozent) und Brüssel (88 Euro, minus 13 Prozent) verzeichnen im August niedrigere Hotelpreise als einen Monat zuvor.

Hohe Hotelpreise in skandinavischen Städten

Im Norden Europas melden die Städte Oslo (168 Euro, plus 21 Prozent), Stockholm (178 Euro, plus zwanzig Prozent) und Kopenhagen (165 Euro, plus elf Prozent) deutlich höhere Preise für eine Übernachtung in einem Standard Doppelzimmer als noch im Juli 2012. Im schottischen Edinburgh, wo im August alljährlich zahlreiche Kunst- und Musikfestivals stattfinden, klettern die Preise auf 224 Euro (plus 48 Prozent). Im Vormonatsvergleich deutlich gestiegene Übernachtungspreise melden auch Salzburg (157 Euro, plus 13 Prozent), Liverpool (102 Euro, plus sechs Prozent).

Eine Übersicht der durchschnittlichen Übernachtungspreise in Europa sowie weitere detaillierte Daten sind zu finden unter: www.trivago.de/hotelpreise

Der trivago Hotelpreis Index (tHPI) der Hotelsuche www.trivago.de bildet die Übernachtungspreise von den auf trivago am häufigsten abgefragten europäischen Städte ab. Berechnet werden die durchschnittlichen Preise für Standard Doppelzimmer. Basis sind die über den Hotelpreisvergleich monatlich generierten über 1.000.000 Anfragen nach Hotelübernachtungspreisen. trivago speichert im Vormonat die Anfragen, welche Reisenden für den folgenden Monat machen. Insofern gibt der tHPI zum Zeitpunkt der Veröffentlichung die Übernachtungspreise des jeweiligen Monats wider. Der tHPI repräsentiert die Hotelpreise auf dem Online Hotelmarkt: Der Index wird anhand der Übernachtungspreise von über 100 Online Reisebüros und Hotelketten ermittelt.

trivago GmbH

Mit www.trivago.de finden Reisende das ideale Hotel zur günstigsten Rate. Mehr als 18 Millionen Reisende nutzen Hotelpreisvergleich monatlich und sparen durchschnittlich 35 Prozent. Der Online Service vergleicht die Hotelraten von über 100 Buchungsplattformen für 500.000 Hotels weltweit. Zusätzlich integriert trivago 34 Millionen Hotelbewertungen und über 14 Millionen Fotos. Mit Hilfe von individuellen Filtern uns Suchkriterien finden User das ideale Hotel. trivago vergleicht nicht die Preise der Online Reisebüros, sondern die Raten und der Nutzer erfährt, ob z.B. das Frühstück inklusive ist. Die trivago GmbH mit Hauptsitz in Düsseldorf wurde 2005 gegründet und betreibt mittlerweile 30 internationale Länderplattformen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ein Tal feiert für den guten Zweck - Schießhüttelgascha in Oberau!

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Ein Urlaubstal feiert für einen guten Zweck – Benefiz-Gala mit bekannten Stars aus der Schlager- und Volksmusikszene am 25.Jänner 2018 in der...

Beliebte Reiseziel in Deutschland: Der Reiseführer bringt Vorfreude auf einen Sommerurlaub mit Hund

, Reisen & Urlaub, Ferien mit Hund

Eines der Top-Urlaubsziele der Deutschen ist Deutschland selbst. Mit seiner kontrastvollen Landschaft und den zahlreichen Freizeitangeboten überzeugt...

Shaolin Erlebnis auf der CMT 2018

, Reisen & Urlaub, Campingpark Gitzenweiler Hof GmbH

Faszination Fernöstliche Kampfkunst der Shaolin auf der Showbühne im Atrium der CMT Stuttgart am Samstag, 20. Januar 2018 von 10°° bis 10³°. Traditionell...

Disclaimer