Von Ocean Blues zu Sunset Soul - BASLER präsentiert die neue Kollektion

F/S Kollektionsbericht 2020

(lifePR) ( Winterbach, )
Die BASLER Frühjahr/Sommer Saison 2020 wird mit knapp 300 Modellen eingeleitet und in fünf unterschiedliche Modethemen sowie in die „Coordinates“ und „Outerwear“ Kollektionen unterteilt. Das Unternehmen präsentiert klassischen City-Chic, Ethno-Elemente, feminine Business-Looks, urbane Freizeit-Outfits sowie natürliche Styles. Die Farbwelt orientiert sich an den Naturtönen. Die Kollektion brilliert durch charakteristische Prints, kontrastreiche Oberflächenstrukturen und einer hochwertigen Schnittführung. Beide Kollektionen liegen im mittleren bis hohen Preissegment. Bei Coordinates liegen die Preise bei 69 bis 399 Euro und bei Outerwear bei 149 bis 379 EUR. Ende Juli 2019 werden die Kollektionen erstmalig auf der CPD in Düsseldorf vorgestellt.

Die Coordinates Kollektion wird in fünf Kernthemen selektiert:

OCEAN BLUES

Der frühlingshafte Ready-to-Wear City-Chic von BASLER nimmt seine Inspiration aus klarem Wasser und dessen Oberfläche. Irisierende Effekte durch Lurex Garn, Jersey mit Wellenstrukturen oder Perlmuttschimmer übertragen den Ozean auf die Kollektionsstücke. Musterungen wie Tropfen im Farbverlauf oder Kaleidoskop-Druck versprühen einen Caribbean Flair. Die kühlen Nuancen erstrecken sich von Navy, frischem Mint bis hin zu Off-White und nehmen die Schattierung des Wassers auf. Spannende Akzente setzen Plissees und Tropfenstickerei bei Röcken sowie Prints mit Drapé-Effekt bei Kleidern. Zierbänder sowie Fransenkanten schmücken leichte Blazer im Tweed-Design. Besondere Details wie Strass-Applikationen oder eingearbeitete Lurexbänder finden sich an Struktur-Strick-Modellen oder Shirts. Einen sportiven Look vermittelt die Kollektion durch Athleisure-Elemente auf bedruckten Joggpants. Das Highlight: Innovative Wendejacken mit ungestepptem Water-Drop-Print.

SUNSET SOUL

Ethno-Print und warme Farben wie Chili oder Flamingo – der Orient mit seiner „roten Stadt“ Marrakesch als Vorbild. Die verschiedenen Rot-Nuancen sind angelehnt an den frühen Sonnenuntergang und vermitteln die Liebe zur Natur. Tweed mit rustikalen Strukturen sowie Jacquard-Jersey in Mosaik-Design verleihen den Looks Morgenland-Charakter. Aufregende Details in Form von Pailletten auf Strick und Bordüren-Stickerei bei Hängerchen-Kleidern runden das Thema stimmig ab. Ein weiteres Highlight sind ausdrucksstarke Ethnomuster, die zur F/S Saison 2020 mit Fransen-Details ergänzt werden. Die Silhouetten reichen von modernen Midi-Röcken mit Faltenpartie über Culottes aus fließenden Stoffen bis hin zu locker geschnittenen Tunikaoder Hemdblusen-Kleidern. Besondere Effekte entstehen durch schimmerndes Lurex Garn, Kontrast-Stitching oder farbige Paspeln. Der Sunset Soul-Eyecatcher: Steppwendejacke mit Flower-Print und modernen Flamingo-Silberkugelketten Tapes.

DELIGHT

Das elegante Thema „Delight” besticht mit pastelligen Nuancen, die durch Gelb einen Energie-Booster erhalten. Als neutrale Kombination agiert die Farbe Grau. Einen Hauch Glamour verleihen edle Blumenmotive und Ton-in-Ton Guipure Spitze. Der cleane Chic greift das Trendthema Hosenanzug auf und schafft durch die Leichtigkeit von Blüten-Prints einen sanften Übergang von Business zu Femininität. Kühle geradlinige Architektur gemischt mit organischen Elementen ist als Inspirationsquelle ebenfalls in das Delight Thema eingeflossen. Farbakzente entstehen durch Paspel-Verwendung oder abgesteppten Ziernähten. Platzierte Motive ergänzen sich mit grafischen Bordüren bei Shirts mit fein ausgearbeiteten Halslöchern. Strickpullis erhalten dezente Effekte durch feine Pailletten, die sich wie Staub auf den Kollektionsstücken verteilen. ITPiece der Serie: Hemdbluse mit grafischem Design und Blüten-Muster.

CRUISE LINER

Mit dieser Kollektion sticht BASLER in See – vom Hamburger Hafen bis zur Küste von St. Tropez. Das Cruise Feeling entsteht durch maritime Details wie Streifen und Punkte. Die Silhouetten sind sportiv gehalten und verleihen den Looks Freizeit-Charme. Die Hauptakteure der Farbpalette: Bright White, Lemon, Sailor Blue und Sea Green. Elastische Stoffe wie softes Jersey oder fließendes Lyocell in Denim-Optik runden das Thema Cruise Liner ab. Die Materialien der Blazer sind leicht verarbeitet sowie ungefüttert. Das Innenleben schmücken Einfassbänder in Kontrastfarben. Getreu dem Motto „Schiff Ahoi“ werden Prints wie Anker und Kompass auf Feinstrickware verwendet. Poloshirts mit maritimen Details wie gestreiften Athleisure-Bändern sowie Cruise-Liner-Motiv mit aufgestickten Kordeln greifen das Sport-Thema nochmals auf. Ösen, Druckknöpfe, Kontrast-Piping und durchbrochene Netzmuster runden den Gesamt-Look ab. Im Fokus: Gestreiftes oder unifarbenes Hemdblusenkleid aus Baumwolle.

PARADISE EXPRESS

Farbenfrohe Tropical-Prints und Zebra-Design – BASLER entführt in eine exotische Welt, die ihre Inspiration von Afrika bis Mexiko findet. Ein spannender Mix aus Safari Chic und Utility-Elementen ist der perfekte Begleiter auf einer spannenden Reise. Der Natural Look komplementiert sich durch Stoffqualitäten aus 100% Leinen oder Tencel Garment Wash. Locker fallende Styles mit Relax Fit umschmeicheln Körperformen mit Tunika Blusen und gerade geschnittenen Hosen. Farbige Blenden, Ripsbänder oder Streifen verleihen Poloshirts einen Twist. Nuancen wie Avocado, Lime und leuchtendes Pink in Kombination mit ruhigem Off-White spiegeln das Thema wider. Blouson-Jacken bleiben in der F/S Saison 2020 ungefüttert für einen unkomplizierten, sommerlichen Tragekomfort. Akzente setzt das Design-Team von BASLER mit Lurex, Ziersteppungen oder Paspel in Neonfarben. Einen sportiven Touch erhalten die Stücke durch Tunnelzüge, Krempelarm oder aufgesetzte Taschen. Besonderheiten dieser Kollektion: Ausbrenner im Zebradesign.

OUTERWEAR

Die Outerwear-Kollektion umfasst ca. 50 Modelle und ist in drei Farbwelten unterteilt: Sunrise, Shades of Ocean and Green sowie Neutrals. Inspirationsquellen für die Nuancen der Linie Outerwear sind unter anderem gesellschaftliche Themen zur Umwelt. Die Naturtöne leiten sich aus dem Bewusstsein des Überkonsums, des Recyclings und der Rückbesinnung ab. Die Outerwear umfasst in der F/S Saison 2020 Stepp- und Cruise- Jacken, Trenchcoats, Westen sowie Mäntel. Ausdruckstarke Prints in Form von Sommerblumen, All-Over- Punkte, Zebra oder Mini-Glencheck sowie -Hahnentritt verleihen den Kollektionsstücken den modischen BASLER-Charme. Highlights entstehen durch den eleganten City Chic in Metallic Nuancen und in Kombination mit Khaki. Must-Have der Saison: leichte City-Rainwear mit aufwendigen Details und funktional verklebten Schulternähten.

BASLER – Anspruchsvolle Mode für stilbewusste Frauen

Die Firma BASLER wurde als Familienunternehmen im Jahr 1936 in Berlin gegründet und hat sich in über 80 Jahren zu einer international agierenden Modemarke entwickelt. Die Mode richtet sich vorrangig an anspruchsvolle Frauen im Bereich „Best Ager“ mit Stil- und Qualitätsbewusstsein. Zur Saison F/S 20 zeigt das Unternehmen eine ausdruckstarke Outerwear- sowie Coordinates-Kollektion. Facettenreich, von lockeren Ethno-Styles bis hin zu pastelligen Business-Outfits mit aufregenden Akzenten und spannenden Details. Ausdruckstarke Prints und eine perfekte Passform treffen auf hochwertige Materialien. BASLER bietet Lieblingsstücke für selbstbewusste Frauen, die Spaß daran haben, zeitlose Mode jeden Tag neu zu interpretieren.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.