Donnerstag, 16. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 381921

Trevira CS Club: Die Top-Kunden 2013

Hattersheim, (lifePR) - Im Rahmen der diesjährigen Trevira CS Club Kundenveranstaltung auf der Heimtextil-Messe in Frankfurt im Januar gab Trevira die Gold- und Silber-Mitglieder 2013 bekannt. Die meisten dieser Anbieter textiler Produkte aus den schwer entflammbaren Fasern und Garnen des Unternehmens zählten bereits im vergangenen Jahr zum Kreis der Topkunden, die auf Premium-Services zählen können.

Mit dem in 2012 etablierten mehrstufigen Clubsystem will der Faserhersteller die Loyalität seiner Partner belohnen und das Geschäft mit Trevira CS weltweit förden. Alle direkten und indirekten Kunden mit einem Markenvertrag und gültiger Markenfreigabe, die sich Ende 2012 im Club registriert hatten, konnten sich Punkte und damit bestimmte Services sichern. Mit der Teilnahme an einem parallel laufenden Stoffwettbewerb hatten sie außerdem die Möglichkeit, ihren Status durch zusätzliche Punkte zu erhöhen. Der Trevira CS Club, dessen Mitglieder jedes Jahr in einem Evaluierungsverfahren neu ermittelt werden, wächst und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Neben den vielen Partnern aus 2012, die auch in diesem Jahr wieder dabei sind, gibt es eine ganze Reihe neuer Mitglieder in der Gold- und Silber-Kategorie.

"Unsere Partner sind erfolgreich, weil sie hochwertige Produkte anbieten, international aufgestellt sind, und weil sie konsequent auf Trevira CS setzen", so Trevira CEO Robert Gregan. "Mit dem Clubsystem und den damit verbundenen Serviceleistungen wollen wir uns bei unseren Kunden bedanken und sie dabei unterstützen, dieses Geschäft auch außerhalb Europas weiter auszubauen. Die vielen positiven Resonanzen, die wir erhalten, zeigen uns, dass wir damit auf dem richtigen Weg sind." Nicht nur die großen Kunden, auch die kleinen, auf Nischenprodukte spezialisierten Garn- und Stoffanbieter seien wichtig. "Sie leisten einen wichtigen Beitrag zu der großen Vielfalt des Angebotes. Mit ihren innovativen und hochwertigen Produkten beweisen sie jedes Jahr aufs Neue, dass die Ansprüche und Designideen der Inneneinrichter in die Realität umgesetzt werden können."

Die 18 Trevira CS Gold Clubmitglieder 2013 sind:

- Die Garnhersteller Fil Man Made (I) und Lei Tsu (I),
- die Flächenhersteller Dina Vanelli (TR), Engelbert E. Stieger (CH), FiDiVi (I), Fiorete (I), Gaudium (NL), Lodetex (I), Müller Zell (D), Schmitz-Werke (D) und Verotex (D),
- die Verleger Création Baumann (CH), JAB Josef Anstoetz (D), Kobe (NL), Kvadrat (DK), Nya Nordiska (D), Rubelli (I) und Sahco Hesslein (D).

Die 29 Trevira CS Silber Clubmitglieder sind:

- Die Garnhersteller Hoftex (D), Selvafil (E), Spinnerei Lampertsmühle (D), Torcitura Fibre Sintetiche (I), Torcitura Padana (I) und Vlnap (CZ),
- die Flächenhersteller AB Ludvig Svensson (S), Baumann Dekor (A), Bruvatex (B), Gebrüder Munzert (D), Johan van den Acker (NL), Mattes & Ammann (D), P.I.F. (MAR), Pugi (I), Spandauer Velours (D), SR Webatex (D), Stotz (CH), Tissage de Kalken (B) und Wintex (I),
- die Verleger Gerriets (D), Kinnasand (D), Kupferoth Interiors (D), Lelièvre (F), Saum & Viebahn (D), Sekers (GB), Skopos (GB), SoFarSoNear (I), Sonnhaus (A) und Tapicerías Gancedo (E).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner: "Sorgfalt muss vor Schnelligkeit gehen."

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sministerin Julia Klöckner berichtete dem Bundeskabinett am heutigen Mittwoch über den Zwischenstand zur Dürre. Damit die...

Hans-Joachim Fuchtel: "Was wir jetzt brauchen ist eine solide Arbeit aller Beteiligten"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Am morgigen Mittwoch informiert Bundeslandwirtschaft­sministerin Julia Klöckner das Kabinett über die Möglichkeit der Nutzung von ökologischen...

Geldsegen für Gäubodenmetropole

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Das niederbayerische Straubing soll beim Thema nachwachsende Rohstoffe künftig bundesweit noch stärker eine Vorreiterrolle einnehmen. / Bayerns...

Disclaimer