TrendSet Sommer 2019 - 15 Interiors & Lifestyle Fair Areas mit den Trends für Herbst/Winter 2019.20 und Weihnachten 2019

(lifePR) ( München, )
Bald ist es wieder soweit: Vom 6. bis 8. Juli 2019 zeigt die TrendSet Sommer 2019 in München die kommenden Trends für Herbst/Winter 2019.20 im Interiors & Lifestyle Bereich. Drei Tage lang können sich Fachbesucher aller Handelsformen auf der TrendSet Sommer 2019 über neue Produkte informieren und diese direkt ordern. Die Führung in den acht Messehallen ist nach den 15 Interiors & Lifestyle Fair Areas aufgebaut, sodass Fachbesucher analog ihrer Branche und ihres Produktsortiments neue Artikel sowie Trends schnell und einfach finden können.

Auf der TrendSet Sommer 2019 zeigen circa 2.500 Marken und Kollektionen ihre Neuheiten für den Herbst/Winter 2019.20 inklusive der Trends für das kommende Weihnachtsfest. In 15 Interiors & Lifestyle Fair Areas und vier Topic Areas präsentieren die Aussteller aus rund 40 Ländern der Welt Inspirierendes in Sachen Living & Giving. Neu hinzugekommen ist die 15. Fair Area „Furnishings & Design Objects“. Mit dem neuen Sortimentsbereich reagiert die TrendSet auf die wachsende Nachfrage nach individuellen Interiors sowie hochwertigen Geschenkideen und bietet damit noch mehr Produktvielfalt fürs Verkaufssortiment. In der Interiors & Lifestyle Fair Area Furnishings & Design Objects zeigen die Aussteller neue und trendige Elemente der Raumausstattung, einzigartige Design Objekte und viel Exklusives. Dafür hat die TrendSet in der Halle B2 weiteren Platz geschaffen, wo die hochwertigen Produkte des neuen Messesortiments plus viele weitere Aussteller aus dem Interiors-Bereich zu finden sind.

Die 15 Interiors & Lifestyle Fair Areas der TrendSet Sommer 2019:

• Furniture & Lighting
• Decorations & Accessories
• Furnishings & Design Objects
• Home & Textiles
• Kitchen & Tabletop
• Food & Drink
• Gifts & Fun
• Spirituals & Souvenirs

• Christmas & Seasonals
• Floristry & Garden
• Stationery & Papery
• Office & School
• Hobbies & Toys
• Fashion & Jewellery
• Beauty & Wellness

Viele neue Aussteller nutzen das erfolgreiche Messekonzept der TrendSet

Zur TrendSet Sommer 2019 gibt es neue Aussteller, die in München ihre innovativen und trendigen Produkte präsentieren. Neu dabei sind unter anderem: Be Home Europe Sa, David Fussenegger Textil GmbH, Dijk Natural Collections, GEPA (Fairtrade Verband), Kaemingk B.V., Rotpunkt, Schlittler & Co. AG und SILK-KA B.V. Wieder dabei sind u. a.: D&M Depot, Fink Living, Hermann Pichler GmbH & Co. KG, Jolipa, Krinner, Rudolph Keramik und Zenza.

Zum dritten Mal dabei: Die Topic Area TrendSet Fine Arts

Neben den etablierten Topic Areas TrendSet Country & Style mit verschiedenen Heimat-Kollektionen, TrendSet Newcomer mit jungen Unternehmen sowie innovativen Produktideen und TrendSet Bijoutex mit viel Trendigem rund um Fashion, Style und Modeschmuck wird auch die TrendSet Fine Arts zu einer festen Größe im Messegeschehen. Auf der Kunst-Area der TrendSet zeigen im Juli 2019 nun zum dritten Mal vielversprechende Künstler ihre Werke aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Zeichnung und Grafik. Hier finden Galeristen, Auktionshäuser, Kunsthändler, Architekten, Interior Designer, Hotels und Gastro-Betriebe sowie Fachbesucher aus der Interior- und Lifestyle-Branche neue Künstler, kreativen Austausch und vielfältige Möglichkeiten, Kunst für ihr Geschäft oder ihre eigene Sammlung zu nutzen. Die Original-Kunstwerke können direkt gekauft oder geordert werden. Unikate zeitgenössischer Künstler zu attraktiven Preisen anzubieten, die vielleicht sogar zukünftig im Wert steigen, bringt als Sortimentserweiterung neue Vorteile für Geschäfte aus verschiedensten Branchen.

Die Trends von morgen schon heute entdecken

Die TrendSet ist die internationale Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle in München und die größte Fachmesse ihrer Art im südlichen deutschsprachigen Raum. Als Trendplattform gibt sie mit umfassenden Trendrecherchen bereits ein halbes Jahr vor Saisonstart, und damit als erste Trend- und Ordermesse im Jahr in Deutschland, alle wichtigen Strömungen und Trends für die Branche heraus. Im TrendSet Leitmotiv sind die Trends optisch und inhaltlich zusammengefasst. Gebildet aus den drei Hauptströmungen der Saison, die sich in den TrendSet Trendmotiven ausdrücken. Diese vier Motive geben dem Fachhandel Ausblick auf die Trends im Herbst/Winter 2019.20 und weisen den Weg für die kommenden Produktwelten.

Die Strömungen im Herbst/Winter 2019.20

Nachhaltigkeit, Ethik und die Hinwendung zur Natur sind im Herbst/Winter 2019.20 die Treiber für eine neue Qualität und Ästhetik der Designs. Interiors, Deko, Kleidung und Accessoires folgen einer spielerischen, hedonistischen Ausrichtung, die auf Genuss mit Ethos abzielt. Naturinspirierte Materialien, warme Farbtöne sowie künstlerische Muster und Formen schaffen einzigartige Designs voller Lebensfreude. Bei den Interiors schaffen fantasievolle Möbel, experimentelle Leuchten und kreative Deko eine neue, frische Ästhetik im Raum. In der Mode werden die Silhouetten im Herbst/Winter 2019.20 breiter, fließender und androgyner. Daraus ergeben sich pure, funktionale Designs mit weich fallenden Schnitten. Kontrastierend dazu sind die Accessoires voluminös und expressiv. Streifen, Geometrien, Karos, multikulturelle Pattern, Blumenmotive und rhythmisch angeordnete 3D-Muster bestimmen die Optik vieler Entwürfe. Die verschiedenen Richtungen der Grundströmungen spiegeln sich in tiefen, warmen, leuchtenden und satten Farbtönen wider.

Eintrittskarten zur TrendSet Sommer 2019 gibt es ab Anfang Juni online über www.shop.trendset.de oder direkt auf der Messe. Im Eintrittskarten-Shop bietet die TrendSet mit dem Dauerkarten-Spezial die 3-Tageskarte online zeitlich begrenzt mit einem Frühbucher-Rabatt an. Außerdem gibt es wieder das vergünstigte Kombi-Ticket mit der Deutschen Bahn. Mehr Informationen zu Messe, Anreise und Aufenthalt unter www.trendset.de

Die TrendSet Sommer 2019: Wo? Wann? Was kostet der Eintritt?

TrendSet – 114. Internationale Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle
von Samstag, 6. Juli bis Montag, 8. Juli 2019
auf dem Messegelände der Messe München
in den Hallen A1 bis A3, B1 bis B3 und C1 bis C2.

Öffnungszeiten:
Samstag: 9.00 – 18.00 Uhr
Sonntag: 9.00 – 18.00 Uhr
Montag: 9.00 – 17.00 Uhr

Preise:
Tageskarte: 18,00 €
Dauerkarte: 24,00 €
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.