lifePR
Pressemitteilung BoxID: 732603 (TrendSet GmbH)
  • TrendSet GmbH
  • Ismaninger Straße 63
  • 81675 München
  • http://www.trendset.de

TrendSet Fine Arts: Das Erfolgskonzept geht weiter

(lifePR) (München, ) Nach ihrem erfolgreichen Start auf der TrendSet Sommer 2018 findet die TrendSet Fine Arts auf der TrendSet Winter 2019 vom 3. bis 5. Januar 2019 zum zweiten Mal statt. 15 Künstler sind dieses Mal auf der Kunst-Area der TrendSet dabei und zeigen hier ihre zeitgenössischen Einzelwerke und Serien aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Zeichnung und Grafik. Die TrendSet will mit der TrendSet Fine Arts vielversprechenden Künstlern Raum zur Präsentation geben und für die Fachbesucher atelierfrische Kunst leicht zugänglich und erwerbbar machen.

Die TrendSet Fine Arts ist die Topic Area zeitgenössischer bildender Kunst für Order und Direktkauf. Als Kunst Area der TrendSet bietet sie Raum für mehr Inspiration, mehr Begegnung und mehr Aufmerksamkeit durch und für Kunst. Auf der TrendSet Fine Arts finden Galeristen, Auktionshäuser, Kunsthändler, Architekten, Interior Designer und Fachbesucher aus der Interiors & Lifestyle-Branche aufstrebende Künstler und kreativen Austausch. Zudem können sie hier Einzelwerke sowie Serien der zeitgenössischen Künstler direkt erwerben oder ordern und so atelierfrische Kunst für ihr Geschäft oder ihre Sammlung nutzen.

Kunst als Antwort auf den allgemeinen Trend zur Individualisierung

TrendSet Geschäftsführerin Tatjana Pannier erklärt die Entstehung sowie den Sinn und Zweck der neuen Kunst-Area so: „Wenn es einen übergreifenden Trend gibt, dann ist es das Streben nach Individualität und die Definition des eigenen Seins und Lifestyles darüber. Das Abheben von der Masse über das Besondere, Einzigartige an Ansichten, Aktivitäten und Dingen, bestimmen Status und Habitus. Vor allem in unserer westlichen Welt hat sich der Wert des Konformismus gewandelt. Heute gehen Individualismus und Vielfalt Hand in Hand. Die Gesellschaft ist offener geworden und lässt damit auch scheinbare Gegensätze zu. Heutzutage definiert sich Erfolg nicht mehr unbedingt über Geld, sondern daran, wie viel Freiheit das für den Einzelnen bedeutet, er selbst zu sein und nach seinen Wünschen zu leben. Die Freiheit der Individualität ist der neue Luxus. Das schlägt sich auch in den Designs nieder.

Viele unserer Aussteller haben in ihre Sortimente längst auch, aus natürlichen Materialien entstandene, Unikate oder Stücke mit individueller Ausprägung aufgenommen. Die Kunst, geht da noch ein Stück weiter. Hier entstehen Werke aus einem Schöpfungsprozess heraus, ohne den Anspruch einer praktischen Funktion, außer vielleicht der, Emotionen zu erzeugen. Das ist an Einzigartigkeit nicht zu übertreffen. Deshalb denken wir, dass wir mit der TrendSet Fine Arts eine Antwort auf das Streben nach Individualität im Bereich Interiors & Lifestyle gefunden haben. Hier machen wir Bilder, Fotografien, Zeichnungen, Grafiken, Skulpturen oder Plastiken zeitgenössischer Künstler einem breiteren Publikum zugänglich.“

Raum für Kunst und Inspiration

Die TrendSet Fine Arts ist für unterschiedlichste Personengruppen interessant. Fachbesucher können die Einzelwerke oder Serien vielversprechender Künstler direkt erwerben und sich damit eine eigene Kunstsammlung zu noch erschwinglichen Preisen aufbauen. Oder die Unikate werden für das eigene Geschäft zum Verkauf geordert und damit das Sortiment in Richtung individuelles Design erweitert. Aussteller der TrendSet haben die Möglichkeit, Werke in ihre Kollektionen mit aufzunehmen oder Unikate in Auftragsarbeit zu bestellen. Galeristen, Auktionäre und Kunsthändler können hier neue Künstler sowie ihre Kunst kennenlernen und für sich gewinnen. Architekten und Interior Designer finden auf der TrendSet Fine Arts neue Werke und unverbrauchte Kunst für das Interieur ihrer Kunden.

Die zweite TrendSet Fine Arts findet auf der TrendSet Winter 2019 in Halle C3 statt. Die Eintrittskarten gelten für einen Besuch in allen Messehallen der TrendSet Winter 2019.

TrendSet – 113. Internationale Fachmesse für Interiors, Inspiration und Lifestyle

von Donnerstag, 3. Januar bis Samstag, 5. Januar 2019
auf dem Messegelände der Messe München
in den Hallen B1 bis B4 und C1 bis C4.

Öffnungszeiten TrendSet Winter 2019:
3. bis 4. Januar: 9.00–18.00 Uhr
5. Januar: 9.00–17.00 Uhr

Preise:
Tageskarte: 17,00 €
Dauerkarte: 23,00 €
Um Tickets zu bestellen gehen Sie auf den TrendSet Eintrittskartenshop