JT Touristik setzt auch auf Travelport

Veranstalter führt mit dem Galileo-System seine Multi-GDS-Strategie fort

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Der in Berlin ansässige, virtuelle Reiseveranstalter JT Touristik führt seine Multi-GDS-Strategie konsequent fort und arbeitet ab sofort mit Travelport zusammen. Damit setzt JT Touristik auch das Galileo Reservierungssystem für die Buchung von Flügen ein.

"Multi-GDS bleibt für Reiseveranstalter und den Vertrieb ein wichtiges Thema, um langfristig unabhängig zu bleiben. Daher freuen wir uns, dass sich JT Touristik zu der Zusammenarbeit mit Travelport entschlossen hat", so Jürgen Witte Country Manager Germany und Managing Director von Travelport in Deutschland. "Travelport bietet der Branche äußerst leistungs­starke Lösungen, die preislich wie auch vom Leistungsspektrum her ganz hervorragende Alternativen darstellen."

JT Touristik ist Markführer im Internet-Vertrieb von Reisen nach Dubai und in die angren­zenden Emirate. Zu tagesaktuellen Preisen paketiert das Unternehmen Reiseleistungen in Kombination mit den günstigsten Linien-, Charter- und Low-Cost-Flügen. Das Sortiment von JT Touristik umfasst Last-Minute- und Pauschalreisen sowie Hotel-Specials zu rund 120 Destinationen weltweit. Neben den Vereinigten Arabischen Emiraten zählen Reisen nach Italien, Ägypten, in die Türkei sowie nach Spanien zum Angebot.

"Durch die Zusammenarbeit mit Travelport optimieren wir unsere Produktionstechnologie weiter", bekräftigt Jasmin Taylor, Geschäftsführerin von JT Touristik. "Travelport ist für uns ein strategisch wichtiger Partner, da wir Zugriff auf noch mehr Flüge erhalten und unsere Angebotspalette noch umfangreicher gestalten können."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.