Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 153701

Hotelprovisionen für Reisebüros: Travelport kooperiert mit Net Trans

Frankfurt am Main, (lifePR) - Travelport, Betreiber der globalen Reisevertriebssysteme Galileo und Worldspan, hat mit Net Trans, einem Spezialisten für Forderungsmanagement bei Hotelbuchungen, ein Partner­schaftsabkommen geschlossen. Demnach haben ab sofort alle Reisebüros, die mit Galileo und/oder Worldspan arbeiten, die Möglichkeit, die Dienste des 1999 in Norwegen gegründeten Unternehmens in Anspruch zu nehmen.

Net Trans bietet Reisebüros an, sich um die Zahlung von Provisionen zu kümmern, die ihnen nach der Buchung von Hotelübernachtungen zustehen. Durch das Abrechnungssystem von Net Trans wird der Ausfall von Provisionszahlungen aus Hotelbuchungen minimiert, wodurch Reisebüros im Geschäftsalltag das entsprechende Provisionsvolumen spürbar steigern können - laut Net Trans durchschnittlich um bis zu 40 Prozent. Sofern ein Reisebüro diese Dienstleistung in Anspruch nehmen möchte, werden die zur Provisionsermittlung notwendigen Daten von Galileo oder Worldspan zu Net Trans übermittelt. Net Trans übernimmt dann für das Reisebüro die Einforderung der Provisionen bei den Hotels. Eine monatlich erstellte Übersicht gibt detailliert Aufschluss über eingegangene und ausstehende Provisionszahlungen und erstellt einen Abgleich zu den Buchungsdaten.

Travelport GDS-Galileo

Travelport ist ein breit aufgestelltes Serviceunternehmen, das der der Reiseindustrie weltweit Kernlösungen auf dem Gebiet elektronischer Transaktionen bietet. Zu Travelport gehören der Geschäftsbereich eines globalen Vertriebssystems mit den Marken Worldspan und Galileo, GTA, ein weltweit agierender Multi-Channel-Anbieter von Unterkünften und weiteren Reiseleistungen, sowie der Geschäftsbereich Airline IT Solutions, der elementare Applikationen großer Fluggesellschaften hostet und sie mit Geschäfts- und Datenanalysen bei der Umsetzung ihrer Unternehmensziele unterstützt. Mit einem Gesamtumsatz von 2,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2009 ist Travelport heute mit rund 5.400 Mitarbeitern in 160 Ländern tätig. Travelport hält rund 48 Prozent der Anteile an Orbitz Worldwide (NYSE: OWW), einem der führenden Online-Reiseunternehmen. Als privates Unternehmen befindet sich Travelport im Besitz von The Blackstone Group, One Equity Partners, Technology Crossover Ventures und dem Travelport Management.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Frühlingsgefühle“ mitten im Oktober

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Dass Frühlingsgefühle beim richtigen Wetter zu jeder Jahreszeit und in jedem Alter aufkommen können, haben in dieser Woche zwei Regensburger...

Skiverbund Thüringer Wald

, Reisen & Urlaub, Oberhof-Sportstätten GmbH

Pünktlich zur sport.aktiv Messe am 21.10.2017 in Erfurt präsentieren die vier größten alpinen Skigebiete im Thüringer Wald ein gemeinsames Liftticket...

Zu Halloween 2017 echte Horrortouren statt Süßes oder Saures

, Reisen & Urlaub, Musement

Gruselige Erscheinungen und schaurige Geschichten bis sich die Fußnägel aufrollen statt des ewigen "Süßes, sonst gibt's Saures" - wer zu Halloween...

Disclaimer