Kids am Kap und Teens on Tour

"Familienreisen" - travel-to-nature stellt seinen neuen Katalog vor

(lifePR) ( Ballrechten, )
Der Reiseveranstalter travel-to-nature veröffentlichte eine neue Auflage seines Familienreisenkatalogs mit insgesamt 19 verschiedenen Touren. Die Reisen u.a. nach Costa Rica oder Mexiko sind speziell auf Familien mit Ihren Kindern zugeschnitten. "Als erster Anbieter für Familienreisen in Deutschland haben wir unser Angebot in den letzten Jahren kontinuierlich ausgebaut. Dabei stellten wir fest, dass Familien immer häufiger nach Reisen mit Jugendlichen fragen. Aus diesem Grund legen wir nun zwei Reisen auf, die auch für Teenager genügend Abwechslung bieten - Teens on Tour Costa Rica und Teens on Tour Südafrika", so Rainer Stoll, Geschäftsführer von travel-to-nature. Das neue Konzept Teens on Tour richtet sich speziell an Familien mit Jugendlichen im Alter von 14 bis 23 Jahren. Im Vordergrund steht, dass die Jugendlichen etwas lernen, gefordert werden und natürlich an Aktivitäten teilnehmen, die für diese Altersklasse besonders spannend sind.

Während der Reise Costa Rica - Teens on Tour unternimmt die Reisegruppe unter anderem Rafting- und Canopy-Touren und packt selbst in einem sozialen oder ökologischen Projekt mit an, um die Mitarbeiter vor Ort tatkräftig zu unterstützen. Außerdem besuchen die Jugendlichen eine Schule in Costa Rica und übernachten in einer einheimischen Familie. "Die Ticas und Ticos sind sehr interessiert an den deutschen Jugendlichen und fragen von Familie bis hinzu Partys und Schule alles aus. Die Unterhaltung ist auf Englisch, wer spanisch kann, darf natürlich auch spanisch sprechen", berichten Elisa S. und Lara B., beide 15 Jahre. Die 17-tägige Reise kostet mit Übernachtungen in teilweise einfachen Unterkünften, Vollpension, Programm und englischsprachiger Reiseleitung pro Person ab 1.949 Euro.

Die Tierwelt ist der Mittelpunkt der Reise Südafrika - Teens on Tour. Auf Jeep- und Wandersafaris lernen die Reisenden den afrikanischen Busch kennen. Bei einem Ausflug in ein 'Tented-Camp' wird abends gemeinsam gegrillt und die Zeit am Lagerfeuer verbracht. "Faszination pur. Das ist für mich das Resultat, der Pilotreise nach Südafrika mit travel-to-nature. Durch die Vielfalt an verschiedenen Safaris wird einem hier nicht langweilig. Schon am ersten Tag hatten wir ein Riesenglück und konnten ein Löwenrudel beim Wasserbock-Frühstück bestaunen, sowie eine 20-köpfige Elefantenherde", erzählt der siebzehnjährige Moritz R. Die 15-tägige Reise enthält Hin-und Rückflug von Frankfurt, Übernachtungen mit Halbpension (3 Tage Vollpension), Programm und deutsch- oder englischsprachige Guides und kostet pro Reisendem ab 3.199 Euro. Kinder bis inkl. 10 Jahre zahlen ab 2.699 Euro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.