Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 62929

Wannenmaterial Acryl mit Microban-Technologie

Emmendingen, (lifePR) - Die Trautwein GmbH bietet ihre Pflegewannen aus hochwertigem Acryl nun zusätzlich mit Microban-Technologie an. Microban ist ein in das Acryl eingebauter, antibakterieller Schutz, der sicher, dauerhaft und effektiv das Wachstum von gesundheitsschädlichen Bakterien, wie zum Beispiel Salmonellen, E-Koli, Listeria, Legionellen, Staphylokokken und Streptokokken verhindert. Microban wird während dem Produktionsprozess in die Acrylmatrix integriert und bildet einen dauerhaften Schutzfilm, der während der gesamten Lebensdauer der Badewanne zuverlässig arbeitet.

Weiter bietet Trautwein die Möglichkeit Pflegewannen mit Klangwellenmassage und Farblicht auszustatten. Immer mehr Häuser verwöhnen ihre Bewohner und Patienten mit diesem einmaligen Wohlfühlerlebnis. Die gesamte Motorik und Sensorik wird gefördert und die Zufriedenheit des Badenden überträgt sich auch auf das Personal.

Eingesetzt werden Qualitätsarmaturen von Hans Grohe. Alle Wannenkörper werden aus vielfach bewährtem Sanitär-Acryl gefertigt. Das Material ist durchgefärbt, pflegeleicht und behält selbst nach Jahrzehnten den brillanten Glanz und die hygienisch glatte Oberfläche. So macht Pflege doppelt Spaß!

Trautwein GmbH

Die Trautwein GmbH aus Emmendingen ist einer der führenden Hersteller von therapeutischen Wellnesswannen und Geräten für die Alten- und Behindertenpflege. Weitere Infos unter www.trautwein-gmbh.com .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Allogene Stammzelltransplantation bei bestimmten Lymphomen: Nutzen unklar

, Gesundheit & Medizin, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG

Das Non-Hodgkin-Lymphom ist eine bestimmte Form von Lymphdrüsenkrebs, also eine Erkrankung des blutbildenden Systems. Sie tritt selten auf und...

Wartezeitenbarometer Physiotherapie belegt - zeitnaher Versorgungsbeginn ist eingeschränkt!

, Gesundheit & Medizin, Deutscher Verband für Physiotherapie (ZVK) e. V.

Lange Wartezeiten, fehlende Hausbesuchskapazität­en, unbesetzte Stellen und eine immer weiter steigende Arbeitsbelastung für Physiotherapeuten...

Das Klinikum Karlsruhe macht sich stark für mehr Ärztinnen in Führungspositionen

, Gesundheit & Medizin, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Schon seit Jahren absolvieren in Deutschland mehr Frauen als Männer ein Medizinstudium, doch in den Führungspositionen sind nach wie vor hauptsächlich...

Disclaimer