Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156546

trans-o-flex stellt mehr als 20.000 CDs für die Haiti-Hilfe kostenlos zu

Unterstützung einer Aktion des langjährigen Kunden Sony Music: Mariah Carey, Robbie Williams und andere Stars haben "Everybody Hurts" neu aufgenommen, um Geld für Erdbebenopfer zu sammeln

Weinheim, (lifePR) - Der Schnell-Lieferdienst trans-o-flex hat seit Februar dieses Jahres mehr als 20.000 CDs kostenlos zugestellt, deren Verkaufserlös den Opfern des Erdbebens von Haiti am 12. Januar gespendet wird. Um den Menschen des Karibik-Staates zu helfen, haben Musikstars wie Mariah Carey, Jon Bon Jovi, Robbie Williams, Kylie Minogue, Rod Stewart, Leona Lewis, Alexandra Burke, Miley Cyrus, Take That, Joe McElderry, Cheryl Cole, JLS, Mika, Michael Bublé, James Blunt, James Morrison, Susan Boyle und Westlife gemeinsam die Ballade "Everybody Hurts" aus dem Jahre 1993 neu eingespielt. Die CD, die in Deutschland seit Wochen in den Top-100-Singlecharts ist und es bis auf Platz 16 schaffte, wird vom langjährigen trans-o-flex-Kunden Sony Music vertrieben. "Wir freuen uns sehr, dass trans-o-flex auf die Vergütung der Kosten für den Versand der Haiti-CD verzichtet", sagt Hermann Maier, Senior Director Distribution bei Sony Music. "So kommt der Verkaufserlös der CD dem geschundenen Land und seinen Menschen zu gute".

trans-o-flex Schnell-Lieferdienst GmbH

Die europaweit tätige Logistikgruppe trans-o-flex mit Sitz in Weinheim bietet in Deutschland über seinen Schnell-Lieferdienst ein flächendeckendes Netzwerk für effizienten und sicheren Transport von Paketen wie Paletten (Kombifracht). Neben der bundesweiten 24-Stunden-Auslieferung(Regellaufzeit) mit zahlreichen Express- und Zusatzdiensten wie Gefahrguttransporten entwickelte trans-o-flex das Eurodis-Netzwerk. Es sichert flächendeckende Zustellungen in Europa. Damit ist trans-o-flex einer der führenden Kombifrachtdienstleister Europas. Das Unternehmen setzt maßgeschneiderte Logistikkonzepte um und hat eine Vielzahl spezialisierter Branchenlösungen entwickelt, beispielsweise für die pharmazeutische Industrie oder die Unterhaltungs- und Haushaltselektronik-Branche. Das trans-o-flex-Netz ist ferner in der Lage, auch Gefahrgüter in größeren Mengen zu transportieren. Der Jahresumsatz der Gruppe, die in Deutschland 1.125 Mitarbeiter beschäftigt, belief sich 2009 auf rund 500 Millionen Euro. trans-o-flex ist seit Juni 2008 eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Österreichischen Post. Mehr Informationen unter www.trans-o-flex.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Freilichtmuseum Beuren am Feiertag geöffnet

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Das Museumsdorf am Fuß der Schwäbischen Alb, das Freilichtmuseum Beuren, lädt auch am Feiertag, dem Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober,...

Schlossherbst: der traditionelle Herbstmarkt auf Schloss Dyck lockt mit regionaler Vielfalt und Unterhaltung für die ganze Familie

, Freizeit & Hobby, Stiftung Schloss Dyck

Als Fest für den Herbst feiert die Stiftung Schloss Dyck ihren Schlossherbst vom 30. September bis 3.  Oktober 2017. Bereits seit 2010 gilt dieses...

Disclaimer