Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66432

Schloßhofkonzert 21. September 2008

(lifePR) (Bad Berleburg / Germany, ) Im Rahmen der sommerlichen Konzerte auf dem Schlosshof begrüßt der Verein Bad Berleburg Markt und Tourismus e. V. am kommenden Sonntag, dem 21. September 2008, in der Zeit von 10.30 bis 11.30 Uhr, den Musikverein 1911 Gladenbach auf dem Schlosshof in Bad Berleburg.

Der Musikverein Gladenbach wurde 1911 gegründet und feiert somit in 2011 seinen 100. Geburtstag. Derzeit hat der Musikverein 30 aktive Musiker. Der Musikverein hat Musiker aus allen Altersgruppen. Neben dem Blasorchester gibt es eine Nachwuchsgruppe. Sie sind stolz auf ihre aktive Jugendarbeit! Die Jugendlichen werden musikalisch und instrumental ausgebildet.

Der Musikverein spielt unter der bewährten Leitung seines Dirigenten Ernst Joachim Roos. Die Gemeinschaft pflegen, Spaß haben am Musizieren sowie Spaß und Freude unseren Zuhörern an konzertanter Blasmusik vermitteln, sind ihre Ziele. Der Musikverein Gladenbach macht Musik für jeden Anlass: Unterhaltungsmusik, Marschmusik zu Festzügen, besinnliche und feierliche Klänge zu kirchlichen Feiertagen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

www.moluna.de –Trendthema Puzzle als eigene Kategorie!

, Freizeit & Hobby, Moluna GmbH

Der große Hit auf der Nürnberger Spielwarenmesse 2017 hat viele Besucher überrascht: Ein Trend in diesem Jahr – PUZZLEN! Was kurz nach unseren...

10. Oster-Tanzgala - Weltklasse Tanzsport am 15. April 2017 in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Tanzsport in Bad Harzburg hat beim Casino-Tanzclub Rot-Gold e.V. seit 50 Jahren Tradition. So veranstaltet der Verein bereits seit mehr als 48...

Besucherrekord in den Bensheimer Bädern

, Freizeit & Hobby, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

2016 war ein erfolgreiches Jahr für die Bensheimer Bäder, die von der GGEW AG betrieben werden. Das Basinus-Bad kann einen Besucherrekord vermelden....

Disclaimer