Ein Maskenball und Wiener Neujahrskonzert

Busfahrt zu Oper und Konzert

(lifePR) ( Xanten, )
Am Mittwoch, 10. Januar 2018 wird um 19.30 Uhr im Theater Duisburg die Oper Ein Maskenball gezeigt. Das Werk von Giuseppe Verdi wird in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln aufgeführt. Das Ticket inklusive Transfer kostet 43,00 €.

Zum Stück: Das Maskenfest, mit dem Verdis 1858 entstandene Oper „Un ballo in maschera“ endet, ist kein ausgelassenes Vergnügen. Es bietet die Kulisse für den tödlichen Anschlag auf einen König. Die Maske ist die ideale Tarnung für alle, die etwas zu verbergen haben: Gustav und Amelia mit ihrer ehebrecherischen Liebe, Graf Anckarström, der betrogene Freund und Ehemann, Oscar, der unfreiwillige Schicksalsbote, und die Verschwörer, die es auf den König abgesehen haben. Wie in keiner anderen Oper hat Verdi hier die Doppelbödigkeit gesellschaftlichen Existierens zum Thema gemacht.

Am Freitag, den 19. Januar geht es zum Wiener Neujahrskonzert. Im Mönchengladbacher Kunstwerk spielt das Europäische Festival Orchester um 20.00 Uhr Musik von Johann Strauss. Die Kosten für Ticket und Fahrt betragen 55,00 €. Zum Konzert: Die WinterMusik präsentiert 2018 ein Wiener Neujahrskonzert der Spitzenklasse. Das Europäischen Festival Orchester mit mehr als 60 Musikern spielt unter der Leitung des Salzburger Dirigenten Alexander Steinitz „the Best of Johann Strauss“. Gesangssolisten, u.a. von der Oper Köln, singen beliebte Arien aus beliebten Operetten des ewig jungen Komponisten. Beliebte Walzerklänge und der unverwüstliche Radetzkymarsch gehören natürlich ebenso zum Programm.

Der Bus hält in der Xantener Innenstadt, in allen Xantener Ortsteilen, in Alpen-Drüpt und bei Bedarf in Rheinberg an der Bahnhofstraße. Der „Maskenball“ kann bis zum 8. Dezember, das Wiener Neujahrskonzert bis zum 12. Dezember bei der Tourist Information Xanten verbindlich gebucht werden, Telefon 02801-772200.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.