211. Hafenstammtisch zum Thema "Sollen moderne Wassersportarten in traditionsreiche Segelsport-Veranstaltungen integriert werden?

(lifePR) ( Rostock, )
Beim 211. Rostocker Hafenstammtisch am 17. Juni 2011 ab 19 Uhr im Restaurant GOSCH am Alten Strom wird über die 74. Warnemünder Woche und modernen Wassersport diskutiert.

Journalist und Stammtisch-Moderator Horst Marx wird mit Hans-Peter Lange, dem "Urgestein" der deutschen Surf-Szene und Ex-Bundestrainer über die neuesten Entwicklungen beim Surfen, Kite-Surfen, Stand-Up-Paddeling oder Katamaran-Segeln debattieren.

Ein weiteres Thema wird die am 2. Juli 2011 beginnende Warnemünder Woche sein. In diesem Zusammenhang soll die Frage erörtert werden, ob moderne Wassersportarten in traditionsreiche Segelsport-Veranstaltungen integriert werden könnten oder sollten.

Das Surfhaus Rostock stellt Boards und weiteres Equipment zum Anschauen und Anfassen bereit. Eingeladen ist der Vorsitzende des Warnemünder Segelclubs, Malte Arp, der sich ebenfalls an der öffentlichen Podiumsdiskussion beteiligen wird.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.