Remstal-Route auf der CMT 2018

Tourismusverein präsentiert sich mit der Remstal Gartenschau 2019 und den Heimattagen 2019 in Winnenden vom 13. bis 21. Januar 2018 auf der Touristik-Messe in Stuttgart

(lifePR) ( Weinstadt, )
Vom 13. bis 21. Januar findet in Stuttgart zum 50. Mal die CMT –die inzwischen weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit – statt. Auch in diesem Jahr präsentiert sich der Tourismusverein Remstal-Route wieder unter dem Dach der Regio Stuttgart Marketing und Tourismus GmbH in Halle 6, Stand 6E50.

Vertreter des Tourismusvereins Remstal-Route sowie verschiedener Kommunen werden die Besucher über Freizeitmöglichkeiten im Remstal informieren. An allen Tagen bieten zudem einzelne Weingüter und Genossenschaften der Region Weinprobiererle an. Dabei wird auch auf den 22. Weintreff am 3. und 4. Februar 2018 in der Alten Kelter Fellbach hingewiesen. Ausliegen werden u. a. das aktuelle Remstal-Magazin und der Veranstaltungskalender mit Besenführer für das 1. Halbjahr 2018 sowie weitere Prospekte für die Freizeitplanung im Remstal.

Im Jahr 2019 wird die einzigartige Vielfalt des Remstals insbesondere durch zwei Großveranstaltungen in Szene gesetzt – die Heimattage Baden-Württemberg in Winnenden und natürlich die interkommunale Remstal Gartenschau, an der 16 Städte und Gemeinden beteiligt sind. Bereits bei der diesjährigen CMT sollen die Messebesucher neugierig auf die beiden Events gemacht werden. Es wird erste Informationen geben und die Kommunen haben sich verschiedene Aktionen überlegt: Gewinnspiele, Verkostungen von regionalen Produkten oder auch kreative Mitmachaktionen.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.