EcoWinner 2018

Remstaler Weingüter Klopfer und Doreas bei ECOVIN Bio-Weinpreis ausgezeichnet

(lifePR) ( Weinstadt, )
Bei der 22. EcoWinner Weinprämierung zeigte sich abermals das hohe Qualitätsniveau der deutschen Bio-Weine. 93 Betriebe mit Bio-Zertifikat aus fast allen deutschen Anbaugebieten haben diesmal 502 Weine und Sekte angestellt, die von einer 53-köpfigen Expertenjury blind verkostet wurden.

Außer den ECOVIN-Betrieben konnten auch Erzeuger anderer Verbände und Weingüter, die nach EU-Bio-Richtlinien arbeiten, Weine zum Wettbewerb einreichen. Besondere Aufmerksamkeit erhalten beim EcoWinner-Wettbewerb Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten (PIWI‘s), die auch in qualitativer Hinsicht immer mehr von sich reden machen.

Unter den 117 prämierten Weinen in zwölf Kategorien finden sich auch vier Bio-Weine und ein Sekt aus dem Remstal. So konnten der 2016 Gewürztraminer Qualitätssekt b.A. brut und der 2015 Merlot Reserve QbA trocken des Großheppacher Weinguts Klopfer die Jury überzeugen. Das Grunbacher Weingut Doreas darf sich über drei Siegerweine freuen: 2017 Riesling „Symphonie“ QbA trocken, 2016 „Ballade in Rot“ QbA trocken sowie 2015 Grunbacher Berghalde „Symphonie in Rot“ QbA trocken.

Alle Siegerweine erhalten die EcoWinner-Medaille, die auf den Flaschen der prämierten Tropfen glänzen und so den Verbrauchern eine wertvolle Orientierung bieten wird. Alle ausgezeichneten Weine unter www.ecovin.de/finden/ecowinner.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.