Zauberhafte Ballnacht im Erlanger Schlossgarten

(lifePR) ( Erlangen, )
Das traditionelle Schlossgartenfest der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg ist eine in ihrem Charakter einzigartige Veranstaltung. Jährlich feiern rund 6.500 Gäste beim Tanz unter freiem Himmel eine Ballnacht im Erlanger Schloss und tanzen durch den Schlossgarten. Das Schlossgartenfest am 25. Juni 2011 steht im Zeichen gleich dreier Jubiläen: des 60. Geburtstags des Schlossgartenfests, des 300. Geburtstags des Universitätsgründers Markgraf Friedrich von Brandenburg-Bayreuth sowie des 275. Geburtstags des Förderers der Universität, Markgraf Alexander von Ansbach und Bayreuth. Tausende von Lichtern lassen den nächtlichen Schlossgarten erstrahlen, während auf vier Tanzflächen Bands aufspielen. Gegen 23 Uhr erleuchtet das traditionelle Feuerwerk am Hugenottenbrunnen den Himmel über dem Schlossgarten. Lichtobjekte schaffen eine zauberhafte Atmosphäre. Momentaufnahmen aus dem Leben von Markgraf Friedrich von Bayreuth präsentiert die English Dramatic Society mit dem Kurzstück "Der Vielgeliebte", einer Zeitreise durch vier bedeutende Abschnitte in Friedrichs Leben, das am Abend vier Mal auf der Bühne am Botanischen Garten aufgeführt wird (www.schlossgartenfest.uni-erlangen.de).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.