Begehrter Tourismuspreis für pure Mountainbike- Emotion auf dem "Stoneman Miriquidi" im Erzgebirge

Deutschlandweit einzigartiges MTB- Erlebnisangebot "Stoneman Miriquidi" startet mit Auszeichnung in die vierte Saison

(lifePR) ( Annaberg-Buchholz, )
Große Bühne für das Erzgebirge: Der „Stoneman Miriquidi“ ist als einzigartiges Erlebnisangebot für Mountainbiker mit dem Marketing Award „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“- einem der begehrtesten Preise der deutschen Reisebranche - vom Ostdeutschen Sparkassenverband (OSV) ausgezeichnet worden.

„Ein perfekter Einstieg für unsere neue Fahrsaison, die ab Mai wieder auf alle erlebnishungrige MTB- Fans im sächsisch – böhmischen Erzgebirge wartet, bemerkt Roland Stauder (Gründer & Vater der Marke „Stoneman“), der den Preis im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse in Berlin entgegen genommen hat.

„Stoneman Miriquidi, das ist eine echte Herausforderung und ein Highlight in der Karriere jedes leidenschaftlichen Mountainbikers“, so Stauder. Die 162 Kilometer lange Strecke führt durch zwei Länder und auf 4.400 Höhenmeter über neun der höchsten Gipfel im deutschen und tschechischen Erzgebirge.

Gepunktet hat der „Stoneman Miriquidi“ bei der Jury des Ostdeutschen Sparkassenverbandes vor allem durch seine überaus hohe Service- & Qualitätsorientierung. So erfüllen beispielsweise alle Logis-Partner klar definierte Qualitätskriterien, die sich an den ADFC-Kriterien „Bett & Bike – Sport“ orientieren und vor Ort überprüft werden. Auch das Service- Partner Netzwerk ist ein hervorragendes Qualitätsmerkmal. Im Notfall stehen hier rund um die Uhr, 7 Tage die Woche kompetente Fahrradwerkstätten zur Verfügung, deren Kontaktdaten im Starterpaket enthalten und im Internet verzeichnet sind. Weitere Bausteine wie z.B. ein gut organisiertes Gepäcktransfer-System, Shuttle-Service von Taxi-Partnern oder Wellness-& Erholungsangebote der Logis-Partner runden das Erlebnisangebot ab.  

Stoneman Miriquidi - ein „Wir-Gefühl“                                  

Einzigartig ist vor allem die große Identifikation der vielen regionalen Akteure mit „ihrem“ Stoneman. So zum Beispiel das Streckenerhaltungs- Netzwerk, welches ehrenamtlich umgesetzt wird.

Anfangs aus der Idee, sich für die Markierungsarbeiten Hilfe von Mountainbikern aus der Region zu holen, ist nun ein verlässliches Netzwerk entstanden, welches sich vor und während der Saison permanent um die komplette Strecke kümmert.   Auch die Anwohner beweisen mit pfiffigen Ideen auf Ihren Privatgrundstücken unmittelbar an der Strecke Einsatz und zaubern damit den Fahrern manch ein Schmunzeln ins Gesicht. Ob Radschlauch-Automat, Wasserzapfstellen oder Selbstbedienungs- Kühlschränke, hier wird der Stoneman Miriquidi gelebt.  

So können Mountainbiker einen einzigartigen Fahrspaß und ein rundum Sorglos-Paket genießen. Dies schildern die bisherigen Stoneman- Fahrer wie folgt: „Traumhafte Momente, beeindruckende Landschaft und eine packende körperliche Herausforderung – die man geschafft habe und jederzeit wieder fahren kann und möchte- kombiniert mit einer perfekt auf Radfahrer eingestellte Infrastruktur und gelebter Willkommenskultur.“ 2 Länder, 9 Gipfel, 4.400 Höhenmeter und 162 Kilometer pure Mountainbike-Emotion im Erzgebirge.

Hintergrundinformationen:

Strecke: Auf der von Mai- Oktober permanent befahrbaren MTB- Rundstrecke „Stoneman Miriquidi“ gilt es, auf 162 km neun der höchsten Gipfel des Erzgebirges zu erklimmen. Bärenstein, Pöhlberg, Scheibenberg, Rabenberg und Auersberg auf deutscher Seite, Blatenský vrch (Plattenberg), Plešivec (Pleßberg) und Klínovec (Keilberg) auf tschechischer und schließlich wieder auf deutscher Seite der Fichtelberg. Das macht insgesamt circa 4.400 Höhenmeter, die es zu überwinden gilt. GPS-Tracks zum Download gibt es auf der Website.

Jene, die den Stoneman an einem (GOLD), zwei (SILBER) oder 3 Tagen (Bronze) geschafft haben, können eine Trophäe und den passenden Stein (Gold, Silber, Bronze) erhalten und sich auf der Finisherliste unter www.stoneman-miriquidi.com eintragen lassen!   Neben den Gold-, Silber- und Bronze-Touren gibt es auch eine vier- bis sechstägige Open- Variante. Im Gegensatz zu den Edelmetall-Strecken, die innerhalb von 24, 48 oder 72 Stunden gefahren werden, können sich Biker bei dieser Option etwas mehr Zeit lassen. Logis-Partner & Service: Das Starterpaket als Teilnahmevoraussetzung ist exklusiv bei den Logis-Partnern erhältlich. Spezielle Pauschalen mit Gepäcktransportservice zwischen den Unterkünften, die Vermittlung von Servicepartnern bei Pannen und spezielle Offerten für Mehrfach-Bezwinger des Stoneman Miriquidi runden das Service-Angebot der beliebten Mountainbike-Strecke ab!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.