"Die besten Lagen. Südsteiermark" jubeln über sattes Nächtigungsplus

Die "vierte Jahreszeit" mit Lagenweingenuss, Weinsegnung, Winzersektgenuss, Schlachttagen, Fassprobenverkostung und Junkerkehraus zieht zusätzlich Gäste an

(lifePR) ( Leibnitz, )
Der Tourismusverband "Die besten Lagen. Südsteiermark" hat im vergangenen Jahr bei den Nächtigungen erstmals die 113.000er-Marke überschritten. Neben der unvergleichlichen Landschaft und dem urbanen Umfeld punktet die Region unter anderem mit attraktiven Unterkünften vom Urlaub am Weinbauernhof bis zum Viersternehotel, Genussplätzen, schmackhaften Weinen, kulturellen Veranstaltungen und abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten. "Mit dem 'Weinwinter. Die besten Lagen. Südsteiermark' ist uns gelungen, Gästen das ganze Jahr ein attraktives Programm zu bieten", betont Karlheinz Hödl, der Vorsitzende des Tourismusverbands "Die besten Lagen. Südsteiermark".

"Allein in den vergangenen drei Jahren konnten wir unsere Übernachtungszahlen um rund 35 Prozent steigern", jubelt der Vorsitzende vom Tourismusverband "Die besten Lagen. Südsteiermark" Karlheinz Hödl. 2009, im Jahr seiner Funktionsübernahme, verzeichnete die Region Leibnitz, Wagna und Seggauberg knapp 81.800 Nächtigungen. Im vergangenen Jahr waren es bereits mehr als 113.000 Nächtigungen - eine Steigerung um rund 35 Prozent. Gemeinsam mit dem Kommhaus wurden die Tourismusaktivitäten evaluiert mit dem Ziel die 100.000 Nächtigungsmarke zu erreichen. "Die Vermarktung unter dem Dach 'Die besten Lagen. Südsteiermark' ist eine Erfolgsgeschichte", ist Karlheinz Hödl stolz.

Ganzjahrestourismus greift
Die stark steigenden Nächtigungszahlen sind zum einen auf den Ganzjahrestourismus zurückzuführen. "Mit dem 'Weinwinter. Die besten Lagen. Südsteiermark' bieten wir einen Vierjahreszeiten-Tourismus", erklärt Karlheinz Hödl. Perchtenlauf, Lagenweingenuss, Weinsegnung, Winzersektgenuss, Schlachttage und Breinwurstessen, Fassprobenverkostung sowie Junkerkehraus haben seit zwei Jahren einen fixen Platz im Veranstaltungskalender. Zum anderen sorgt die Region gemeinsam mit Vereinen und Kulturinitiativen das ganze Jahr für ein abwechslungsreiches und attraktives Programm: Der Bogen spannt sich dabei von Musik, Lesungen, Ausstellungen und sportlichen Events über die Weinwoche, "Kulinarik & Wein" und das Südsteirische Herbstfest bis zum "Weinwinter. Die besten Lagen. Südsteiermark". Viele Gäste nützen attraktive Packages, die bei allen größeren Veranstaltungen geschnürt werden. Für ein Gästeplus sorgen zusätzlich neue Beherbergungsbetriebe.

Immer ein Kurzurlaub wert
Kurzurlauber schätzen sportliche Freizeitvergnügen wie Radfahren, Golfen oder Nordic Walken. "In diesem Jahr baut die Region um Leibnitz ihre Radkompetenz weiter aus", lüftet Karlheinz Hödl ein kleines Geheimnis. Für Wanderer bieten sich die elf Genussplätze in der Region "Die besten Lagen. Südsteiermark" als Ausflugsziel an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.