Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 653050

Frankfurt - Shopaholics welcome

Wer Shopping liebt, muss Frankfurt lieben: Hier findet man bekannte Labels und echte Newcomer

Frankfurt am Main, (lifePR) - Liebhaber von Design und Mode kommen in Frankfurt voll auf ihre Kosten. Dabei geht es nicht nur um volle Einkaufstüten, sondern auch um die spannende Auseinandersetzung mit Design und Mode in Vergangenheit und Zukunft. Im Museum Angewandte Kunst eröffnet im November 2017 die weltweit erste Einzelschau der großen deutschen Designerin Jil Sander und ihrer Kreationen.

Bereits am 08. September wird in Frankfurt der Style Award an junge Fashiontalente verliehen. Der FRANKfurtstyleaward ist einer der bedeutendsten internationalen Auszeichnungen für Nachwuchsdesigner. Die Metropole wird damit jedes Jahr zum Zentrum der besten Fashion- und Modeschulen der ganzen Welt. 750 Modeschulen aus 46 Ländern nehmen an der Ausschreibung teil, diesjähriges Gastland sind die USA.

Regionale Designer und Modemacher erhalten beim Höchster Designparcours (01.07.-02.07.2017) eine eigene Plattform, um ihre Entwürfe vorzustellen. Besucher bekommen einen einzigartigen Überblick über die regionale Kreativszene und gleichzeitig Einblick in den Frankfurter Stadtteil Höchst.

Für Shoppingfans und Fashionvictims ist Frankfurt eine erstklassige Destination, denn das Angebot an Geschäften und Boutiquen ist atemberaubend umfangreich. Ob vornehm und stilvoll oder handgefertigt und individuell, die Shoppingmetropole eröffnet dem Besucher eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten.

Bekannt ist die Goethestraße mit ihren eleganten Boutiquen als erste Adresse für Luxusgüter. Von Armani über Chanel bis Versace sind alle Designer mit ihren exklusiven Kreationen hier vertreten. Im neuen ma’ro Opernquartier vereinen sich Premium-Shopping und Haute Cuisine. Ebenso beeindruckend ist das One Goetheplaza, das vom Architekten Christoph Mäkler entworfene Ensemble ist das Entree zur Frankfurter Luxusmeile.

Die Zeil ist eine der umsatzstärksten Einkaufsstraßen Europas, die täglich fast eine halbe Million Menschen anlockt. Auf der Shoppingmeile findet man alle aktuellen Modetrends und jedes Must-Have vom Casual Chic über tolle Accessoires bis zum Freizeitoutfit. Neben den vielen etablierten Marken und Stores gibt es hier aber auch eines der wenigen Geschäfte von Karl Lagerfeld. Das Shoppingparadies MyZeil aus Glas und Stahl ist allein architektonisch sehr beeindruckend und beherbergt Europas größte, freitragende Rolltreppe. Die Kaffeepause zwischendurch kann man mit Skylineblick auf der Dachterrasse der Galeria Kaufhof an der Hauptwache genießen. Für Schnäppchenjäger bietet die Stadt einen der drei Zalando-Outlets in Deutschland. Ein besonderes Einkaufserlebnis bietet die Shopping Mall an der Messe - Skyline Plaza. Dort gibt es neben den vielen Shops auch Cafés, Restaurants, einen Kinderspielplatz sowie Freizeiteinrichtungen und vom Dachgarten wartet eine einmalige Aussicht über die Frankfurter Skyline auf den Besucher. Und nach einem anstrengenden Tag mit Bummeln und vielen Eindrücken kann man sich im Meridien Spa direkt im Skyline Plaza noch ein entspannendes Verwöhnprogramm gönnen.

Abseits vom Mainstream entdeckt man beim Bummeln und Schlendern aber auch viele kleine Labels und Geschäfte mit ausgefallenen Einzelstücken und kleinen Schätzen. Besonders einzigartig sind die Stores auf der Berger Straße in Bornheim oder im Brückenviertel in Sachsenhausen. Ein Mekka für Individualisten, die tolle Unikate und kreative Geschenkideen suchen. Zum Stöbern muss man unbedingt samstags von 9-14 zum Frankfurter Flohmarkt (wöchentlich im Wechsel am Schaumankai bzw. am Osthafen). Krimskrams, Trödel, Schätze und Antiquitäten wechseln hier ihren Besitzer.

Wer nur kurz in Frankfurt landet, erlebt eine eigene Einkaufswelt am Frankfurter Flughafen. An 356 Tagen im Jahr ist hier geöffnet, auf über 30.000 qm findet man Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleister und als Special kann man seinen Personal Shopper gleich dazubuchen.

Um bei diesem Angebot den Durchblick zu behalten, lohnt sich ein Blick in den Frankfurt Shop-Finder

Mehr Informationen finden Sie hier

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Voll geschrieben!“ ist erschienen! Neuer Wettbewerb bis 30.3.2019!

, Freizeit & Hobby, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Schreibwettbewerb beendet! „Voll geschrieben!“ ist erschienen! Guten Tag, im Januar hatten wir zu einem Schreibwettbew­erb für Schüler aufgerufen....

Neues Buch und viele Extras!!!!!!!!!!!!!

, Freizeit & Hobby, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Zum neuen Buch von Helena Baum "Hör mir auf mit Glück" gibt es – NUR IN DER LESESCHAU – viele viele Extras dazu! Postkarten, Briefmarken und...

Premiere in Münchehof: Motorsägentraining im Klassenzimmer

, Freizeit & Hobby, Niedersächsische Landesforsten

Schnell-Entasten für Jung und Alt: Beim Tag der offenen Tür im Niedersächsischen Forstlichen Bildungszentrum (NFBz) können Besucher mithilfe...

Disclaimer