Das Saarland zum Verschenken

(lifePR) ( Saarbrücken, )
Das Saarland bietet ein breites Repertoire an Sehenswürdigkeiten, Ausflugszielen und Erlebnissen. Naturliebhaber, Tierfreunde, Adrenalinenthusiasten und Genießer werden begeistert sein, wenn das Saarland als Geschenk an Weihnachten unter dem Baum liegt.

HEIMATLITERATUR

Im Saarland glücklich werden fällt nicht schwer. Marion Demme-Zech schreibt in „Glücksorte im Saarland - Fahr hin und werd glücklich“ über die schönsten Ecken und glückbringendsten Erlebnisse des Bundeslandes. Vielen Saarländern sind etliche Schätze direkt vor der Haustür noch unbekannt und warten darauf, entdeckt zu werden. Das Glück Neues zu entdecken wartet an jeder Ecke, auch wenn die Schätze noch so klein wirken.

https://www.isbn.de/buch/9783770021321_gluecksorte-im-saarland.htm

In dem Comic „Saarfari – Lilo und Olli auf Zeitreise“ gehen die beiden kleinen Protagonisten nachts im Historischen Museum Saar am Saarbrücker Schloss auf Zeitreise. Auf spielerische Art bewegen sich die Kinder durch die ereignisreichen Jahrzehnte und Jahrhunderte der bewegten saarländischen Geschichte. Ein anschließender Besuch im Historischen Museum Saar macht dann wahrscheinlich doppelt so viel Spaß.

https://www.buch7.de/produkt/saarfari-angela-pfenninger/1038982697?ean=9783956022074

Frisch auf dem deutschen Buchmarkt ist der Saarland-Reiseführer des Trescher Verlags. Er gibt nicht nur einen ausführlichen Überblick über die vielseitigen Sehenswürdigkeiten, sondern beschreibt zudem auch die Kultur und Geschichte der Region. Neben Stadtplänen sowie Hotel- und Restauranttipps erweitern praktische Informationen aller Art das Repertoire des aktuellen Guides. 

https://www.trescher-verlag.de/reisefuehrer/deutschland/saarland.html

UNIKATE

Ein eigenes Meisterwerk aus Keramik anzufertigen, ist gar nicht so schwer. Die Malbar Saarbrücken macht es möglich: Aussuchen, Bemalen, Brennen und Abholen. Über 150 Keramik-Rohlinge, von Eierbechern bis hin zu Teekannen stehen zur Auswahl. Originell, wenn ein Gutschein der Malbar dem Beschenkten die Möglichkeit bietet, seine Lieblingsstücke selbst anzufertigen.

https://www.malbar-saarbruecken.de/

Bei WaldWerken werden Unikate aus Wildholz des Waldes im Biosphärenreservat Bliesgau unter dem grünen Blätterdach des Open Air Wildateliers hergestellt. Anschließend gedeihen wieder kleine Setzlinge im Boden, um den Baumbestand zu erhalten. Ein Gutscheingeschenk der besonderen Art!

https://www.saarpfalz-touristik.de/Urlaubsplanung/Tagesangebote/WaldWerken

DAS SAARLAND VON OBEN

Wie ein Vogel über die Weiten des Nationalparks Saar-Hunsrück zu gleiten ist nicht länger nur ein Traum. Die Drachenflugschule Saar in Merzig verleiht dazu die passenden Flügel! Bei einer individuellen Betreuung ohne zeitlichen Druck kann jeder Fußgänger zum Drachenflieger verwandelt werden und die Luft in den Höhen des Saarlandes bei herrlichem Rundumblick genießen.

https://www.drachenfliegen-lernen.de/

Überwindung ist gefragt, wenn ein Fallschirmsprung bei dem Fallschirmsportzentrum Saar in Wallerfangen ansteht. Mit über 200km/h im freien Fall ist der Adrenalineinschuss garantiert! Sobald auf einer Höhe von ca. 1.500 Metern der Schirm geöffnet wird, ergibt sich der umwerfende Ausblick, der das Saarland wie ein Miniaturwunderland aussehen lässt.

https://www.fsz-saar.de/

Die Saarschleife ist ein traumhaftes Naturschauspiel. Der Cloefhänger macht es möglich, in den Baumkronen am Hang der bekannten Flussschleife über Nacht zu zelten und die Kulisse sowohl zu Sonnenauf- als auch Sonnenuntergang zu erleben.

https://www.cloefhaenger.com/

TIERISCH UNTERWEGS

Eine Wanderung im UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau ist das ideale Geschenk für alle, die die Natur entspannt genießen wollen, ohne auf Abenteuer und spannende Erlebnisse verzichten zu wollen. Bei einer Wanderung mit Alpakas bei der Saar Alpaka Farm oder den Bliesgau Alpakas vom Helenenhof erliegt jeder dem Charme der knuffigen Tiere, sodass schlechte Laune unmöglich ist.

https://www.bliesgau-alpaka.de/

https://saar-alpaka.de/

Im Naturwildpark Freisen können flauschige Waschbären, ulkige Kamele, süße Kängurus und viele andere tierische Kumpanen hautnah bestaunt werden. Im idyllischen Tal umgeben von den Hügeln des St. Wendeler Landes dürfen einige der freilaufenden Tiere sogar mit der eigenen Hand gefüttert werden und warten auf ihre Streicheleinheiten.

http://www.naturwildpark-freisen.de/

Unter Wölfen leben – für viele Menschen unvorstellbar und gefährlich. Doch nicht für Tatjana Schneider. Ohne Angst nähert sie sich zwei Dutzend Tieren aus Sibirien, Kanada, Europa und dem Polarkreis. Sie tritt in die Fußstapfen von Werner Freund, der den Park einst schuf und die Wölfe auf ihr Verhalten hin beobachtete. Alle Wölfe kamen als Welpen und wurden von Werner Freund und seiner Frau "auf wölfische Art" aufgezogen. Der Wolfspark Werner Freund in Merzig zeigt das beeindruckende Zusammenleben von Mensch und Tier und vermittelt dabei allerlei Wissenswertes über die Vorfahren des heutigen Hundes.

http://www.wolfspark-wernerfreund.de/

VIER STÄDTE, DREI LÄNDER, EIN BETT

Das Saarland ist das Bundesland der kurzen Wege. Im Umkreis von maximal einer Stunde Fahrtzeit liegen gleich vier Metropolen, die darauf warten, erkundet zu werden: Saarbrücken, Trier, Metz und Luxemburg. Während in Saarbrücken genächtigt wird, sind die Fahrten zu den anderen Städten problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen. Metz und Trier erreicht man innerhalb einer Stunde mit dem Zug, nach Luxembourg fährt ein direkter Linienbus ab dem Saarbrücker Hauptbahnhof. Gemeinsamkeiten und Unterschiede zeigen die ganze kulturelle Vielfalt der Grenzregion. Das ideale Geschenk für Kosmopoliten, die gerne viel sehen und bei ihren Städtereisen Wert auf die Umwelt legen.

https://www.urlaub.saarland/Reisefuehrer/Uebernachten-Angebote/Alle-Angebote/Kultur/Vier-Staedte-Drei-Laender-Ein-Bett
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.