Mittwoch, 18. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 376776

Ausgezeichnet wandern

Saarbrücken, (lifePR) - Wandern beflügelt Körper, Geist und Seele in optimaler Weise, das ist mittlerweile von zahlreichen Studien und Fakten belegt und in aller Munde. Wer sich auf eine Wanderreise begibt kombiniert Urlaub mit Gesundheitsvorsorge.

Wandern macht glücklich und im Saarland sowieso: Das Saarland, eingebettet zwischen Frankreich und Luxemburg, ist mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und der hervorragenden Küche für Wanderer wie geschaffen. Das Saarland bietet von Pilgertouren bis hin zum Schlemmerwandern ein breites Spektrum an Wanderwegen und setzt bewusst und mit großem Erfolg auf die Umsetzung der Qualitätskriterien des deutschen Wandersiegels.

Premiumwanderwege sind ausgesuchte Rundwanderwege in schönster saarländischer Landschaft mit einer ausgezeichneten Beschilderung. Alle Touren wurden nach besonderen Landschaftskriterien ausgewählt, wobei die Schönheit der Natur und die Dramaturgie des Weges eine große Rolle spielen: Natürliche Stille, herrliche Aussichten, naturbelassene Pfade über Waldböden und Wiesen, Täler und Schluchten, Felsen und Bachläufe.

Ein deutschlandweit einmaliges Netz von über Premiumwanderwegen verspricht im gesamten Saarland Wandertage vom Feinsten. Drei Rundwege wurden bereits mit der Auszeichnung "Schönster Wanderweg Deutschlands" gekürt.

Und der Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig ist der Beste seiner Art in Deutschland. Seit Mai 2012 beginnt der Wanderweg in Perl an der Mosel. Von hier führt er zur Saarschleife, dann quer über den Hunsrück bis in die Edelsteinstadt Idar-Oberstein. Der Weg besticht wie kein anderer durch sein landschaftliches Potential: Wein- und Flusslandschaften an Saar, Mosel und Nahe wetteifern mit den waldreichen Höhenzügen und Bergkämmen der Mittelgebirgsregion Hunsrück. Der Saar-Hunsrück-Steig, Deutschlands Top-Fernwanderweg 2009, besticht durch Trekkingpassagen auf schmalen Pfaden und ein unverfälschtes Erleben der natürlichen Landschaft abseits der Zivilisation. Der rund 210 Kilometer lange Weitwanderweg Saar-Hunsrück-Steig, der durch die beiden Bundesländer Saarland und Rheinland-Pfalz führt, lässt sich gut innerhalb einer Woche erwandern.

Eine optimale Übersicht zu den Wanderangeboten im Saarland bietet die Broschüre "Wandern" der Tourismus Zentrale Saarland. Besonders interessant ist der herausnehmbare Übersichtskarte "Premiumwandern", die das gesamte Tourennetz vorstellt. Die Broschüre kann kostenlos bei der Tourismus Zentrale Saarland telefonisch unter 0681 / 92 72 00 oder per E-Mail info@tz-s.de bestellt werden. Alle Informationen unter www.wandern.saarland.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Auf Wildkräuterwanderung mit Sabine Schweiger

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Spitzwegerich, Brunnenkresse, Gundermann und Co., wer sie nicht kennt würde sie als Unkraut bezeichnen. Dabei ist die Verwendung der Kräuter...

Wanderung über die drei Burgberge Bad Harzburgs

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Der große und der kleine Burgberg sowie der Sachsenberg sind am Samstag, 21. Juli, die Ziele der Bad Harzburger „Drei-Burgen-Wanderung“ mit Wanderführer...

20. Internationales Vielseitigkeitsmeeting in Bad Harzburg

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Nachdem  im vergangenen Jahr die Veranstaltung wegen des katastrophalen Wetters zum Schutz von Pferd und Reiter abgebrochen werden musste, Dauerregen...

Disclaimer