Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548001

Appetit holen im Internet und individuelle Genuss-Route zusammenstellen

Die australische Sunshine Coast präsentiert Feinschmeckern einen neuen interaktiven Food Trail - Dieser gibt einen Vorgeschmack auf die kulinarischen Höhepunkte der Region nördlich von Brisbane

(lifePR) (München, ) Die australische Sunshine Coast setzt nicht nur in ihrer Küche auf Fusion Cuisine, sondern geht jetzt auch mit einem interaktiven Food Trail neue Wege für Feinschmecker. Der Online-Kulinarik-Führer stellt mehr als 400 Produzenten und Anbieter aus der Region vor und weist auf die verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten hin, die die Sunshine Coast und das Hinterland bieten. Urlauber können sich damit die Reise-Route nach ihrem eigenen Geschmack zusammenstellen.

Der neue Food Trail (www.visitsunshinecoast.com.au/food-trail) macht auf Restaurants, Kochschulen, Bio- und Bauernhöfe, Obstfarmen, Käsereien, Weingüter, kulinarische Veranstaltungen und besondere Märkte aufmerksam.

Darüber hinaus gibt es eine interaktive Karte, die dabei helfen soll, die eigene Self Drive-Route zu bestimmen. Beim Anklicken der Karte öffnet sich ein Fenster mit einer kurzen Beschreibung zum jeweiligen Ort oder Erlebnis. Hat der Besucher seine Strecke festgelegt, kann diese gespeichert und ausgedruckt werden. Das Angebot der verschiedenen Routen erstreckt sich dabei von einer "Halbtages-Probier-" bis hin zu einer "Mehrtages-Buffet-Tour".

"Wir glauben, die Sunshine Coast hat den Titel 'Queenslands Hochburg für Genussliebhaber' verdient und die neue Seite wird Touristen helfen, sich in der Region zurechtzufinden und die vielen Angebote kennenzulernen", erklärt Simon Ambrose, CEO von Sunshine Coast Destination (SCDL).

Besucher können den Food Trail das ganze Jahr über bereisen und saisonale Produkte genauso wie zu unterschiedlichen Zeiten stattfindende Festivals oder Wochenmärkte einbauen. So steht im Ort Eumundi immer mittwochs und samstags der beliebte Eumundi Markt mit seinen vielen bunten Ständen auf dem Programm.

"Unser Food Trail soll die von Tourism Australia ins Leben gerufene Restaurant Australia-Kampagne unterstützen und die Einzigartigkeit der australischen Küche verdeutlichen", so Simon Ambrose.

Hinter dem neuen mobilen Angebot stecken die Tourismusverbände Sunshine Coast Destination (SCDL) und Destination Gympie Region, die Sunshine Coast, Gympie and Noosa Councils sowie Tourism and Events Queensland.

Die Sunshine Coast beginnt eine Autostunde nördlich von Queenslands Hauptstadt Brisbane und erstreckt sich auf etwa 60 Kilometern zwischen Caloundra und Cooloola.

Weitere Details zum interaktiven Food Trail unter www.visitsunshinecoast.com.au/food-trail. Appetit macht auch der kurze Film auf YouTube. Deutschsprachige Informationen zu Queensland unter www.queensland.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Münchner Modell" setzt neue Standards für sichere Flugzeugabfertigung

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Das sogenannte „Münchner Modell" stand heute am bayerischen Luftverkehrsdrehkreu­z im Mittelpunkt eines Symposiums zum Thema Flugzeugabfertigung,...

Nordis Travel Award 2017 für Rucksack Reisen

, Reisen & Urlaub, Rucksack Reisen Münster GmbH

Rucksack Reisen freut sich über den Nordis Travel Award. Der Anbieter aus Münster wurde für seine Reisen in das Wintercamp Idre (Schweden) mit...

Auf dem Kanal von Finnland nach St. Petersburg

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

An Bord der MS Carelia geht es von Lappeenranta in Südkarelien bis nach Wyborg. Die Reise beginnt in der Universitätsstadt Lappeenranta. Von...

Disclaimer