TOQUES D'OR Kulturpreis 2017-Verleihung

(lifePR) ( Kaisersbach / Osthofen, )
.

TOQUES D'OR Kulturpreis 2017-Verleihung
an Herbert Schönberner
Laudatio (Gerhard Polt angefragt)
am Montag, 24. Juli 2017
im Landhaus Dubs in Osthofen

Der Toques d'Or Kulturpreis wird an namhafte Persönlichkeiten verliehen, die sich für die Bewahrung der europäischen, kulinarischen Tradition einsetzen und Andere animieren, dieses kulinarische Erbe nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Nach Christiane Herzog, Alfred Biolek und Christian Teubner und Johannes B. Kerner wird in diesem Jahr Herbert Schönberner für sein außergewöhnliches Engagement gewürdigt.

Toques d'Or International ist eine unabhängige Initiative für gesunde Ernährung mit natürlichen Lebensmitteln. Sie leistet Aufklärungsarbeit und Beratung. Furore macht Toques d'Or in Deutschland seit 1993 mit der Toques d'Or Geschmackssensibilisierung bzw. mit der Geschmacksschule bei der Bevölkerung, in Kindergärten, Grund-, Haupt-, Realschulen und Gymnasien in Zusammenarbeit mit den Ministerien.

"Zu Beginn des 21. Jahrhunderts, in Zeiten von Fast-Food und dem Verschwinden küchentechnischer Fertigkeiten, ist es Toques d'Or ein Anliegen, Personen auszuzeichnen, die sich wie Johannes B. Kerner um die Verbreitung des Kulturthemas Kochen und Essen verdient gemacht haben", so Ernst-Ulrich Schassberger, Präsident Toques d'Or International.

Die festliche Verleihung des TOQUES D'OR KULTURPREIS 2017 findet in einer außergewöhnlichen Gala im Landhaus Dubs / Osthofen bei Toques d‘Or Sternegarantie-Koch Wolfgang Dubs statt.

Das Team des Landhaus Dubs mit Toques d‘Or Sternegarantie-Koch Wolfgang Dubs und die von Toques d'Or ausgezeichneten Partner und Unternehmen werden an diesem Abend mit feinsten Köstlichkeiten verwöhnen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.