Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681512

ToniTec erhält Ehrung für Turbo-Wachstum

Schwedt/Oder, (lifePR) - Die ToniTec GmbH ist einer der „Wachstumschampions 2018“ und gehört damit zu den am schnellsten wachsenden Firmen Deutschlands. Das hat eine Erhebung von dem Nachrichtenmagazin FOCUS in Kooperation mit dem Datenunternehmen Statista ergeben. In die Bewertung floss das prozentuale Umsatzwachstum in den Jahren 2013 bis 2016 ein. „Diese Auszeichnung ist natürlich eine schöne Bestätigung für den Erfolg unserer Arbeit und gleichzeitig ein Ansporn, nicht nachzulassen und auch 2018 auf Wachstumskurs zu bleiben“, erklärt Geschäftsführer Enrico Verch.

Als reiner Onlinehändler für Sicherheitstechnik und Fenster- sowie Türbeschläge gestartet, ist ToniTec seit 2014 auch auf dem analogen Markt unterwegs. „Wir betreiben einen Laden am Rande von Schwedt“, erklärt Enrico Verch. So vertreibt das mittlerweile 23 Mitarbeiter zählende Unternehmen seine Waren nicht mehr nur über Amazon, Ebay und einen eigenen Onlineshop, sondern ganz klassisch über die Ladentheke, „der persönliche Kontakt zu den Kunden ist eben auch Gold wert“, sagt der Geschäftsführer. Und: Handel bedeute immer auch Wandel, „und um erfolgreich auf dem hart umkämpften Markt zu bestehen, muss man immer bereit sein, sich auf ändernde Bedingungen einzustellen. Das gilt ganz besonders für den Online-Markt, wo die großen Konzerne wie die Raubfische unterwegs sind. Für uns ist die regionale Verankerung mittlerweile eine genauso wichtige Säule, wie das Online-Geschäft“, fügt Enrico Verch hinzu. Etwa 50 Prozent seiner Umsätze erziele das Unternehmen mittlerweile über Direktanfragen und sein Schwedter Geschäft.

Die zweite Strategie der Unternehmenssicherung heißt für ihn Spezialisierung. „Wir haben uns in unseren Angeboten vor allem auf Fensterersatzteile spezialisiert und pflegen hier auch eine enge Zusammenarbeit mit vielen Herstellern. Bei uns gibt es beispielsweise auch für ältere Fenster noch Ersatzteile, für die die Produzenten oftmals gar keine Ersatzteile mehr in ihren eigenen Lagern haben“, erklärt er. Dazu hat ToniTec in den letzten Jahren eine eigene Fertigung von Schließanlagen aufgebaut und eine Graviermaschine in Betrieb genommen, wo unter anderem auch sogenannte „Liebesschlösser“ gefertigt werden.

Regionale Verankerung bedeutet für das junge Unternehmen nicht zuletzt auch soziales Engagement. ToniTec stellt seine Räumlichkeiten seit 2013 dem Verein „Uckermark gegen Leukämie“ zur Verfügung, sponsert eine Jugendfußballmannschaft im Angermünder Ortsteil Kerkow und pflegt eine enge Zusammenarbeit mit den Uckermärkischen Werkstätten. „Und dennoch sind wir in der Öffentlichkeit bei vielen noch weitgehend unbekannt. Das wollen wir ändern“, sagt der Geschäftsführer. Und hier kommt die Kooperation mit ICU ins Spiel. ToniTec ist Markenpartner der Uckermark-Marke. „Für uns ein geeignetes Instrument, sowohl in der Uckermark als auch darüber hinaus auf uns aufmerksam zu machen", ist Enrico Verch überzeugt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitmachen und haushoch absahnen

, Bauen & Wohnen, Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Was wäre die Weihnachtszeit ohne Überraschungen? Gemeinsam mit MediaMarkt läutet Heinz von Heiden ab sofort die Geschenkezeit mit einer großen...

10.000 Quadratmeter Wohnfläche in Berlin: INTERHOMES AG baut Eigentumswohnungen

, Bauen & Wohnen, INTERHOMES AG

Das unbebaute Grundstück mit einer Größe von rund 12.800 qm liegt in der Regener Straße in Lichtenberg/Karlshor­st und verfügt über einen rechtskräftigen...

Einfamilienhaus Variant bei Leserhauswahl „Häuser 2018“ nominiert

, Bauen & Wohnen, Deutsche Bauwelten GmbH

Premiere für Deutsche Bauwelten: Bei der Leserhauswahl „Häuser 2018“, dem großen Leserwettbewerb der Zeitschrift „Der Bauherr“, ist die Hausbaumarke...

Disclaimer