Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 299766

Geschmackserlebnis und Augenschmaus - Kulinaria & Vinum und auto mobil Dresden vereinen Genuss und glänzenden Lack

23.-25. März 2012, Messe Dresden

Dresden, (lifePR) - Traumhafte Frühlingstemperaturen lockten an diesem Wochenende Feinschmecker, Hobbyköche sowie Automobil- und Motorsportfans in das Dresdner Messegelände. Über 250 ausstellende Unternehmen, Vereine und Verbände boten attraktive Angebote, besondere Aktionen und kulinarische Kostproben.

"Bereits zum sechsten Mal boten diese beiden Themen eine hervorragende Verbindung - bis Sonntagabend erwarten wir insgesamt 15.500 Besucher", freut sich Anne Frank, Geschäftsführerin der TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH. Zufrieden und positiv beeindruckt äußerten sich auch die Besucher der Doppelmesse: Laut Besucherbefragung erhielten 87,7 % einen guten oder sehr guten Gesamteindruck. Sogar 90 % sehen ihre Erwartungen an den Besuch der Messe erfüllt oder sogar übertroffen.

Kulinaria & Vinum Dresden

Duftende Käse- und Wurstspezialitäten, frische Fischvariationen wohlschmeckende Weine, besondere Öle oder verschiedene Kaffees und Schokoladen - auf der Dresdner Genuss-Messe gab es jede Menge regionale Köstlichkeiten zu probieren und zu kaufen.

Dabei präsentierten sich in diesem Jahr wieder zahlreiche Neuaussteller in Dresden. Die Freude der Besucher über die Wiedereinführung eines ostdeutschen Markenproduktes - des Sanisal Speisevollsalzes - bestätigt Matthias Fimmel von der Kali- und Steinsalz GmbH Mitteldeutschland. "Besonders die Regionalität macht die Kulinaria & Vinum zu einer gelungenen Veranstaltung. Die Plattform der Messe zur Vernetzung mit Produzenten und Direktvermarktern bietet den entscheidenden Mehrwert", so Fimmel weiter.

Die Kontaktmöglichkeit zu Endverbrauchern und regionalen Produzenten hält auch Ralf Walter vom Weinbauverband Sachsen, welcher sich mit sechs Weingütern vorstellte, für einen lohnenden Effekt.

Neben zahlreichen Gaumenfreuden konnten Besucher den Profis in den vier Showküchen beim Kochen, Braten und Backen zuschauen. Von gefülltem Lammrücken auf Pastinaken-Bärlauchpüree über gratinierte Jakobsmuschel mit Spinat bis hin zur Dresdner Eierschecke verrieten die Köche ihre Tricks. Insgesamt freuten sich die Aussteller über ein aufgeschlossenes und kauffreudiges Publikum. Sebastian Bartsch, Inhaber der Firma kochmesser-dresden sagt: "Die Resonanz und der Verkauf unserer hochwertigen Produkte ist sehr gut. Auch die Köche auf der Messe sind von den Messern begeistert."

Bei der Brotprüfung der Bäcker-Innung Dresden wurden am Wochenende 147 Brote und Brötchen getestet. Ausschlaggebend waren dabei der Geruch und Geschmack sowie die Form und Beschaffenheit der Backwaren. Unter fachmännischer Prüfung von Michael Isensee vom IQBack erhielten 66 Brote und 35 Brötchen das Prädikat "sehr gut".

Als Gewinner des Schautafelwettbewerbes wurde zum wiederholten Mal das Team vom "Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden" ausgezeichnet.

auto mobil Dresden

Unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Günther Prokop, Ordinarius für Kraftfahrzeugtechnik an der TU Dresden bot die Messe aktuelle Fahrzeugmodelle, historische Rennwagen und spannende Aktionen. Insgesamt luden 240 Fahrzeuge in den Messehallen zum Probesitzen und Informieren ein. Als Neuvorstellungen zeigten sich auf der auto mobil Dresden unter anderem der Opel Ampera und Opel Astra Petra Zieger Edition, der Suzuki Swift Sport, Fisker Karma, BMW 3er Limousine, die Zero Emission Modelle von Renault, der Range Rover Evoque und der Nissan Leaf.

Die ausgezeichnete Netzwerkplattform für Kontakte zwischen lokalen Geschäften und Händlern der auto mobil Dresden bestätigt Heike Herzog von der Adam Opel AG. "Vor allem die Ansprache potentieller neuer Kunden hat neben den acht derzeitigen Opel-Händlern auch weitere Händler aus dem Umland auf die Messe aufmerksam gemacht", so Herzog weiter.

Als einer der Erstaussteller im Automobilbereich präsentierte sich in diesem Jahr der weltweite Marktführer für Fahrzeugeinrichtungen und Ladungssicherungssysteme - die Sortimo International GmbH. Regionalverkaufsleiter Tobias Blume freut sich über drei gelungene Messetage. "Wir konnten mit unserem Messeauftritt auf der auto mobil Dresden Besucher mit mobilen Arbeitsalltag ansprechen, wie zum Beispiel im Service- und Montagebereich und dabei interessante Kontakte und Ansätze knüpfen", so Blume weiter.

Doch nicht nur Zuschauen war auf der Messe angesagt - beim Offroad-Parcours von Nissan stockte so manchem Teilnehmer der Atem und beim Fahrtraining mit Rallye-Profi Niki Schelle im neuen Suzuki Swift Sport konnten Besucher Rennsportluft schnuppern. Zusätzlich gab es hilfreiche Tipps für verschiedene Fahrsituationen. Dabei zeigte sich der Rallye-Profi aus Oberbayern besonders beeindruckt von den zahlreichen Besuchern und der Vielseitigkeit der Messe. "Die offene und interessierte Art der Dresdner hat mir viele Freude beim Training bereitet. Gern komme ich wieder, um die schöne Stadt zu besuchen", so Schelle nach rund 20 Fahrtrainings.

Unter den Augen der fachkundigen Jury und zahlreicher Besucher stellten sich am Samstag 21 Mädels der Wahl zum Grid Girl für die DTM auf dem Lausitzring. In drei verschiedenen Outfits präsentierten sie sich auf der auto mobil Dresden. Die 18 Gewinnerinnen konnten sich neben dem großen Auftritt am DTM-Rennsonntag im Mai über jeweils zwei Wochenendtickets der Kategorie Silber inkl. Fahrerlagerzutritt freuen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Voll geschrieben!“ ist erschienen! Neuer Wettbewerb bis 30.3.2019!

, Freizeit & Hobby, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Schreibwettbewerb beendet! „Voll geschrieben!“ ist erschienen! Guten Tag, im Januar hatten wir zu einem Schreibwettbew­erb für Schüler aufgerufen....

Neues Buch und viele Extras!!!!!!!!!!!!!

, Freizeit & Hobby, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Zum neuen Buch von Helena Baum "Hör mir auf mit Glück" gibt es – NUR IN DER LESESCHAU – viele viele Extras dazu! Postkarten, Briefmarken und...

Premiere in Münchehof: Motorsägentraining im Klassenzimmer

, Freizeit & Hobby, Niedersächsische Landesforsten

Schnell-Entasten für Jung und Alt: Beim Tag der offenen Tür im Niedersächsischen Forstlichen Bildungszentrum (NFBz) können Besucher mithilfe...

Disclaimer