Hungexpo Messezentrum in Budapest ist Gastgeber der internationalen Events Bocuse d'Or 2016 und EuroSkills 2018

(lifePR) ( Budapest, )
Das Messezentrum Hungexpo in Budapest ist nach einem erfolgreichen 2014 auch in den nächsten Jahren Austragungsort für zahlreiche renommierte internationale Großveranstaltungen. Vom 9. bis 16. Mai 2016 findet beispielsweise das europäische Finale des weltweit bekanntesten Gastronomiewettbewerbs Bocuse d'Or in der ungarischen Hauptstadt statt. Internationale Spitzenköche aus Europa messen sich alle zwei Jahre in einem hochkarätigen Wettkampf und stellen ihre Kochkünste unter Beweis. Benannt ist der Wettbewerb nach einem der weltbesten Köche, dem Franzosen Paul Bocuse.

Parallel zum Bocuse d'Or organisiert Hungexpo vom 9. bis 11. Mai 2016 die internationale, alle zwei Jahre unter anderem in Budapest stattfindende Gourmetmesse Sirha. Die Aussteller präsentieren Neuheiten und Events aus den Bereichen Food, Back- und Konditorwaren, Hotel und Gastronomie. Die Kombination von Bocuse d'Or und Sirha bietet einmalige Möglichkeiten: Ziel der Veranstalter ist es, die Messe international zu etablieren, mehr Fachpublikum weltweit anzulocken und europäische Top-Aussteller zu gewinnen.

Budapest bekommt den Zuschlag für die EuroSkills! 2018 findet im Hungexpo Messezentrum zum ersten Mal in einem osteuropäischen Land die internationale Berufsmeisterschaft EuroSkills statt. Hunderte talentierte Arbeitnehmer im Alter von bis zu 25 Jahren treten in verschiedenen Berufen gegeneinander an, um "Best of Europe" zu werden. Die Meisterschaft wird alle zwei Jahre in einem Mitgliedsstaat der WorldSkills Europe ausgetragen und stellt die vielseitige und professionelle Berufsbildung in Europa auf eine einzigartige Weise in den Mittelpunkt. 2014 besuchten annährend 90.000 Interessierte die EuroSkills in Lille (Frankreich). Ungarn setzte sich im Bewerbungsverfahren für 2018 gegen Norwegen durch. In 2016 ist Göteborg (Schweden) Gastgeber der EuroSkills.

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

Website von Hungexpo Budapest
Hungexpo Blog mit regelmäßigen relevanten News und Bildern zum Messezentrum und zur Stadt Budapest
Lageplan des Messegeländes zum Download (pdf)

Über Hungexpo

Das Messezentrum Hungexpo in Budapest gehört zum französischen Konzern GL events. Es verfügt auf einem Gelände von 36 Hektar über acht verschiedene Ausstellungshallen und mehrere kleinere Konferenzgebäude mit einer Gesamtfläche von über 70.000 Quadratmetern. 2008 wurde es nach einer umfangreichen Renovierungsphase offiziell wieder eröffnet. 2012 fand der 62. Jahreskongress der FIFA im Hungexpo Messezentrum statt. Hungexpo ist Mitglied internationaler Verbände wie AIPC, ICCA, UFI und CEFA. Geschäftsführer ist Gabor Ganczer.

Über GL events

GL events ist ein führender, vollständig integrierter und internationaler Anbieter von Eventplanung und Eventdienstleistungen mit Sitz in Lyon. Das Team zählt aktuell rund 4000 Mitarbeiter und operiert in 19 Ländern auf allen fünf Kontinenten in den drei wichtigsten Segmenten der Eventbranche: Messe- und Kongressorganisation, Standortverwaltung lokaler und regionaler Behörden sowie Verwaltung der Dienstleistungen für Veranstaltungen. Hungexpo Budapest ist eines der 37 Kongresszentren, Ausstellungsräume, Konzertsäle und Empfangsräume an 91 Standorten weltweit. Präsident von GL events ist Olivier Ginon.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.