Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66995

Bühne frei für neue Feentalente!

Hamburg, (lifePR) - .
- Tivola vergrößert Lillifees Feenschlossgarten auf CD-ROM
- In „Lillifee und der Zaubermeister“ geheimnisvolle Zaubertränke brauen
- In „Lillifees Musikschule“ gemeinsam mit dem Schlossgartenorchester musizieren
- Beide PC-Spiele auch als Doppelpack erhältlich

Mit den beiden neuen CD-ROMs "Lillifee und der Zaubermeister" und "Lillifees Musikschule" lässt Tivola die Herzen kleiner Feenfans höher schlagen. Die Welt von Prinzessin Lillifee besteht nun aus insgesamt 12 einzelnen PC-Spielen. Jedes Exemplar ist für sich ein eigener kleiner Bereich im großen Feenschlossgarten. In "Lillifee und der Zaubermeister" besucht die kleine Fee Zaubermeister Flavio in seinem Turm. Von ihm lernt sie jede Menge Zaubersprüche. Auch in "Lillifees Musikschule" drücken Lillifee und ihre Freunde die Schulbank. Mithilfe von Harfe, Klavier und Xylophon heißt es: Bühne frei für das Schlossgartenorchester! Beide PC-Spiele gibt es auch als Doppelpack.

Lillifee und der Zaubermeister

Prinzessin Lillifee freut sich, denn in ihren Schlossgarten sind zwei neue Bewohner eingezogen. Es handelt sich um Magier Flavio und die Schmetterlingsfee Bella. Beide wohnen in einem Zauberturm. Gemeinsam mit ihren Freunden Pupsi, Henri und Iwan stattet Lillifee den Neuzugängen einen Besuch ab, um von ihnen viele Zaubertricks zu lernen. Flavio sammelt seine Zaubersprüche in einem großen Buch. Mithilfe von Assistentin Bella stellt die Spielerin in Flavios Zauberkräuterstube verschiedene Mixturen her. Sowohl Sternenlicht als auch Zauberkristallsalz sind wichtige Zutaten des "Überraschungszaubers". Mit Zauberstab und Spruch "Zaubersalz und Sternenlicht, was nun passiert, das weiß man nicht!" wächst dem Igel Iwan plötzlich ein langer Bart. Auch Hase Henri staut nicht schlecht über seine meterlangen Hasenohren. Hat die Spielerin weitere Zaubertränke des beispielsweise "Brummstimmen-, Streifen- oder Punktezaubers" erfolgreich gebraut, gewährt Flavio weitere Einblicke in sein Zauberbuch. Für noch mehr Spielspaß sorgen kleine Minispiele. Im Zauberpuzzle stellt die Feenfreundin aus kleinen Einzelteilen ein magisches Gemälde zusammen. Außerdem fordert Bella die Spielerin zu einem Schmetterlingswettfliegen in ihrem Zaubergarten heraus. Dabei erschweren viele Hindernisse den Weg. Wer als Erster das Ziel erreicht, gewinnt den Spiel.

Lillifees Musikschule

Prinzessin Lillifee lädt die Spielerin in ihre Musikschule ein. Hier wartet das Schlossgartenorchester, bestehend aus Lillifees Freunden, auf seinen großen Auftritt. Um Musikstücke zu erlernen, wählt die Spielerin zwischen Instrumenten wie Sternenxylophon, Zauberharfe oder Feenklavier. In Lillifees Notenbuch sucht sie sich anschließend ein passendes Lied aus. Wie wäre es mit einem Feenwalzer auf dem Xylophon, dem Song "Morgensonne im Schlossgarten" auf der Harfe oder "Der Prinzessinnen-Pop" auf dem Feenklavier? Prinzessin Lillifee gibt dabei immer eine Tonfolge vor, welche die Spielerin auf dem ausgewählten Instrument nachspielt. Um den richtigen Ton zu treffen, sind die jeweiligen Noten mit einer Blütenfarbe markiert. Trifft die Spielerin alle Töne im richtigen Moment, bringt das Schlossgartenorchester den Feengarten anschließend zum Tanzen. Die Spielerin hat auch die Möglichkeit, mithilfe des Recorders eigene Lieder zu komponieren und abzuspeichern. Für noch mehr Prinzessinnenspaß sorgt der kleine Marienkäfer Oscar. Auf seiner Wiese gilt es, in einem Blumenregen die von ihm gezeigten Blütennoten zu suchen. Findet die Spielerin alle, bevor die Zeit abläuft, hört sie sich die gesamte Melodie an.

Die Prinzessin Lillifee-Bücher von Monika Finsterbusch sind im Coppenrath Verlag, Münster, erschienen

Kurzinfos:
- CD-ROM (WIN/MAC)
- Ab vier Jahren
- In Deutsch

Lillifee und der Zaubermeister
EAN: 4036473000243
Preis: 12,95 €

Lillifees Musikschule
EAN: 4036473000250
Preis: 12,95 €

Doppelpack: Lillifee und der Zaubermeister & Lillifees Musikschule
EAN: 4036473000267
Preis: 19,99 €

Systemvoraussetzungen für jedes Spiel:
PC: WIN 98/ME Pentium II 128 MB RAM, WIN XP/2000 Pentium III 128 MB RAM, 400 MHz, SVGA Grafikkarte 32 bit, Soundkarte, CD-ROM-Laufwerk (8-fache Geschwindigkeit)
MAC: Classic ab OS 9.2, Power Macintosh G3, 128 MB RAM, Power PC Prozessor ab 400 MHz, OS X mit OS 10.1.5, 10.2.6, 10.4, Power Macintosh G3, 128 MB RAM, Power PC Prozessor ab 400 MHz, Grafikkarte mit 16,7 Mio Farben, Soundkarte, CD-ROM-Laufwerk (8-fache Geschwindigkeit)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pure Lebensfreude auf dem InBeat Musikfestival

, Freizeit & Hobby, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Niebüll. Wie Inklusion gelebt werden kann, zeigten die Künstler und Besucher des inklusiven Musikfestivals InBeat am vergangenen Sonnabend. Die...

Und wieder ist es soweit! - 18. Bad Harzburger Schachtage

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Der Schachklub Bad Harzburg von 1927 e.V. veranstaltet auch im 91. Jahr seines Bestehens das große internationale Schachevent im Bündheimer Schloss. Vom...

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Disclaimer