Das Ferienland Kufstein ist rennrad-fit

(lifePR) ( Innsbruck, )
Die Festungsstadt und acht Feriendörfer öffnen ihr Paradies für schnelle Reifen: 19 Rennradrouten, mehr als zehn geprüfte Rad-Unterkünfte, Radspezialisten und -Führer warten auf Pedalritter.

Im Ferienland Kufstein, an der bayrisch-österreichischen Grenze, weichen die schroffen schneebedeckten Bergriesen den bewaldeten Kuppen des bayrischen Vorlandes. Das quirlige Inntal weitet sich zum lieblichen Voralpenland. In beiden Richtungen finden Rennradfahrer ihre Wunschstrecke: zäh ansteigende Passstraßen auf Großglockner, Kitzbühler Horn und Zillertaler Alpen oder lange Passagen im sanft kupierten Hügelland.

Touren für jede Fitnessstufe

Für Besucher des Ferienlandes Kufstein wurden 19Rennradrunden exakt vermessen: insgesamt 1.500 Kilometer, 14.000Meter Anstieg, von 470 bis 2400 Metern Seehöhe, über1,5 bis zehn Stunden als leichte/mittlere/schwere Touren. Der kürzeste Tourenvorschlag (ca. 30 Kilometer) erweist sich zum "Einradeln" und für Familien gerade recht, die längste Tour auf den Großglockner nennen viele dass Highlight in ihrem Sportkalender. Zu den 19 Tourenvorschlägen kommen unzählige Strecken auf den Nebenstraßen und Radwegen des Ferienlandes. Die interaktive Ferienland-Radkarte weist alle Touren mit Streckenbeschreibung und GPS-Track zum Download aus.

Geprüfte Radunterkünfte

Sportler sind bescheiden - ihr Sportgerät allerdings muss sicher verwahrt sein und die Speisen reich an Kohlehydraten und Vitalstoffen. Mehr als zehn Hotels, Pensionen, Privatvermieter und Bauernhöfe wurden geprüft und bieten:absperrbaren Fahrradraum, Vital-Frühstück, Tourenkarten, Wetterbericht sowieWerkzeug für Kleinreparaturen. Rad-Ersatzteile und Service gibt es beimehreren Profi-Shops.Online-Buchung und Info auf www.kufstein.com.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.