Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667623

Reifenwechsel mit Gänsehautfaktor: Die Tirendo Tyre Challenge mit Falken am Nürburgring

Berlin, (lifePR) -
Mit Tirendo und Falken bei der VLN Langstreckenmeisterschaft Reifen am originalgetreuen Race Car Dummy wechseln – den Besten winken tolle Preise.
Motorsport hautnah: Die Tirendo Tyre Challenge findet an drei Rennwochenenden am Falken Teamzelt mitten im Fahrerlager statt.


Es ist wohl der Traum eines jeden Motorsportfans: einmal beim Boxenstopp dabei sein. Der Onlineshop für Reifen und Autozubehör Tirendo und Reifenhersteller Falken machen dies jetzt möglich. Bei der VLN Langstreckenmeisterschaft 2017 an der legendären Nürburgring-Nordschleife und Grand-Prix-Strecke haben Fans und Besucher erstmalig die Gelegenheit, selbst Hand beim Reifenwechsel anzulegen. Denn dort wartet am Falken Teamzelt im Fahrerlager eine ganz besondere Erfahrung auf sie: die Tirendo Tyre Challenge. Rennsportbegeisterte können dabei in die Rolle der Boxencrew schlüpfen und sich der Herausforderung stellen, die Reifen an einem originalgetreuen Race Car Dummy zu wechseln. „Wir sind sehr gespannt auf unsere Tyre Challenge und freuen uns schon auf viele spannende Momente. Die Kulisse im Fahrerlager ist wirklich beeindruckend. Teilnehmern und Zuschauern bieten wir damit ein wirklich einmaliges Erlebnis mit richtigem Motorsportfeeling“, sagt Thierry Delesalle von Tirendo.

Die Teilnehmer der Challenge treten in Teams gegeneinander an – auf Zeit, unter Druck und in echter Schutzkleidung – und zeigen, ob sie es in Sachen Schnelligkeit, Präzision und Sicherheit mit den Profis aufnehmen können. Zu gewinnen gibt es Reifensätze in Premiumqualität von Falken, einen 100-Euro-Gutschein für den Tirendo-Onlineshop in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, sowie zwei Freikarten für ein Rennen der VLN-Saison 2018. Mitmachen lohnt sich also. Die Tyre Challenge findet an drei Rennwochenenden statt: vom 18. - 20. August (ADAC Ruhr-Pokal-Rennen), vom 22 - 24. September (ADAC Reinoldus-Langstreckenrennen) und vom 20. - 22. Oktober (DMV Münsterlandpokal). Wer noch keine Eintrittskarte zu den Rennen hat, aber trotzdem dabei sein möchte, bekommt mit Tirendo die Chance dazu: Einfach im Onlineshop einloggen und sich zwei von 15x2 Tickets für eines der drei Rennwochenenden sichern. Die Gewinner haben damit freien Eintritt zur Rennstrecke und die einmalige Gelegenheit, bei der Tirendo Tyre Challenge ihr Können zu demonstrieren. Falken, eine der bekanntesten Marken im professionellen Motorsport, stellt für das Event hochwertige Performance Tyres zur Verfügung – so kommt echte Rennatmosphäre auf.

Wer das Reifenwechseln vorher noch ein bisschen üben möchte, findet im großen Sortiment von Tirendo Reifen aller gängigen Marken zu attraktiven Preisen, dazu Autoteile und -zubehör, Felgen und Motoröl. Vielfältige Zahlungsmöglichkeiten und kurze Lieferzeiten sorgen zusätzlich für ein erstklassiges Einkaufserlebnis.

Alle Infos zur Tirendo Tyre Challenge gibt auch unter https://www.tirendo.de/tyre-challenge.

Im Internet unter:

www.tirendo.de, www.tirendo.at, www.tirendo.fr, www.tirendo.nl, www.tirendo.pl, www.tirendo.ch, www.tirendo.be, www.tirendo.se, www.tirendo.no, www.tirendo.it, www.tirendo.dk, www.tirendo.co.uk, www.tirendo.fi, www.tirendo.es, www.tirendo.ie, www.tirendo.pt

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Opel Astra: 500,000 Order for the "2016 Car of the Year"

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

Sought after: Innovative technologies go down well with customers Smart: Almost 60 percent order front camera, 55 percent Navi 900 IntelliLink Sophisti­cated:...

Opel Astra: 500.000 Bestellungen für das "Auto des Jahres 2016"

, Mobile & Verkehr, Adam Opel GmbH

Begehrt: Innovative Top-Technologien kommen bei den Kunden gut an Smart: Rund 60 Prozent bestellen die Frontkamera, 55 Prozent das Navi 900...

Das erwartet Fahrschulen nach der Wahl

, Mobile & Verkehr, MOVING International Road Safety Association e. V

Im Zuge des Bundestagswahlkampfe­s 2017 hatte MOVING Mitte August die Parteien dazu aufgerufen Stellungnahmen zu den folgenden Fragestellungen...

Disclaimer