Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 541842

TigerBooks - Der Digitalkanal für Kinder und Jugendliche mit Schutzfunktion

Hamburg, (lifePR) - Zum Kindertag am Montag, 1. Juni sind die Rechte der jungen Generation ein wichtiges Thema und auch das Beteiligungsrecht zur Nutzung kindgerechter Medien spielt dabei eine große Rolle. Das Startup TigerBooks hat sein Angebot erweitert und bietet neben digitalen Kinderbüchern nun auch über 400 Filme und Serien an. Das öffnet dem Nachwuchs einen Zugang zu digitalen Inhalten, mit entsprechender Kinderschutzfunktion. Damit wird das junge Unternehmen zum Netflix für Kinder.

Der Geschäftsleiter der TigerBooks Media GmbH, Daniel Kinat, hebt die Bedeutung der Kinderrechte hervor: "Der Zugang zu Medien ist für Kinder und Jugendliche besonders wichtig. Gerade in unserer digitalisierten Zeit müssen wir jedoch einen geeigneten Rahmen schaffen, in dem Kinder auf altersgerechte Inhalte stoßen." TigerBooks bietet auf seiner Plattform mehr als 400 Filme und über 3500 E-Books für Kinder und Jugendliche an. Das Startup bietet kindgerechte Inhalte für Kinder im Alter von 2 bis 12 Jahren an. Die Schutzfunktion besteht darin, dass die Eltern genau die Inhalte freigeben, auf die ihre Kinder später Zugriff haben.

Aktuelle Zahlen zeigen die Wichtigkeit, sich dem Thema Mediennutzung bei Kindern und Jugendlichen zu widmen: Eine Umfrage aus dem Jahr 2014 ergab, dass 25% der befragten Kinder im Alter von 8 und 9 Jahren zumindest gelegentlich ein Smartphone oder Tablet nutzen. Bei Kindern im Alter zwischen 10 und 11 Jahren betrug der Anteil bereits 57%.

Und so funktioniert's

Die Videos rund um die beliebten Film- und Fernsehhelden können direkt auf das Smartphone oder Tablet heruntergeladen werden. So wird Lesen und Filme schauen immer und überall möglich, unabhängig von der Internetverbindung. Ein echter Vorteil zum Beispiel bei Antritt einer längeren Fahrt: "Eltern wollen zum einen sichere und gute Medieninhalte für ihre Kinder und zum anderen eine flexible und einfache Lösung, die auch unterwegs funktioniert. Mit unserer App werden wir beiden Bedürfnissen mehr als gerecht", erklärt Kinat.

TigerBooks Media GmbH

Eltern und Kinder erhalten durch TigerBooks das in Deutschland breiteste Angebot an kindgerechten Medienformaten in digitaler Form. Über 100.000 registrierte Kunden setzen bereits auf die neue Kindermedien-App für Tablets und Smartphones, auf der über 4.000 E-Books und mehr als 400 Filme und Serien von über 20 Verlagen und Medienhäusern verfügbar sind. TigerBooks ist der Digitalableger der Verlagsgruppe Oetinger und kann ganz einfach und kostenfrei über Google Play und iTunes auf das Tablet oder Smartphone (Android, iOS) geladen werden. In der TigerBooks-App finden Kinder "Die Olchis", "Der Drache Kokosnuss", "Die Teufelskicker", "Bibi und Tina", "Pettersson und Findus", "Yakari", "Conni", "Percy Jackson", "Die Wilden Kerle" und "Die Legende der Wächter".
Mehr Informationen unter www.tigerbooks.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kalifornien: Waldbrände zerstören adventistische Schule

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Seit 8. Oktober wüten Waldbrände in Nordkalifornien/USA. Wie WELT und N24 berichtet, gab es bisher über 40 Tote, 5.700 zerstörte Häuser und 100.000...

"Ich weiß, dass mein Erlöser lebt"

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Theologische Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg trauert um ihren ehemaligen Rektor, Professor...

Neu: Kochvideos von babyclub.de

, Familie & Kind, babyclub.de

Wie ernähre ich mich richtig? Gerade in der Schwangerschaft stellen sich viele Frauen diese Frage. babyclub.de startet deshalb die brandneue...

Disclaimer