Montag, 28. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 675375

Erleichterung über die Weichenstellung zu Einführung des beitragsfreien Kitajahres

Erfurt, (lifePR) - Mit großer Erleichterung nimmt die Landeselternvertretung das Ergebnis der Abstimmung zur Weichenstellung über das beitragsfreie Kitajahr auf.

Wir hätten uns einen breiteren Konsens für die Förderung der frühkindlichen Bildung gewünscht. Gleichwohl sind wir sehr froh, dass mit den Stimmen der Koalition das beitragsfreie Kitajahr nun pünktlich zum 1.1.2018 an den Start gehen kann und der Einstieg in tatsächliche Bildungsgerechtigkeit geschafft ist.

Die heutige Debatte hat gezeigt, dass frühkindliche Bildung in Kita noch immer nicht den politischen Stellenwert genießt, der wissenschaftlich längst erwiesen ist. Hier besteht dringender Nachholbedarf aber Thüringen ist mit dem heutigen Beschluss auf einem guten Weg.

 Der Einstieg in die Beitragsfreiheit mit der Einführung eines ersten beitragsfreien Kitajahres ist und bleibt neben der Qualitätsverbesserung durch Erhöhung des Fachkraft-Kind-Schlüssels zentrale Forderung der Elternschaft um gute Bildung von Anfang an für alle möglich zu machen.

Ulrike Grosse-Röthig

Landeselternsprecherin Kita

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Stiftung KINDER LACHEN unterstützt Projekte für Flüchtlingskinder mit 13.000 Euro

, Familie & Kind, Taunus Sparkasse

Aleyna hat schon immer davon geträumt, einmal auf der Bühne zu stehen und das Publikum zu begeistern. Vor zwei Jahren hätte sie nicht daran geglaubt,...

MachMit!Award für soziales Engagement

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Bis zum 13. Juli können sich Jugendliche, die sich sozial in Baden-Württemberg engagieren, für den MachMit!Award, dem Jugenddiakoniepreis der...

Erstmals über 38 Millionen Bibeln verbreitet

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Weltverband der Bibelgesellschaften (United Bible Societies, UBS) hat im vergangenen Jahr 38,6 Millionen gedruckte und digitale Bibeln verbreitet....

Disclaimer