Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159188

Theaterjugendclub vor großer Premiere

"Gefährliche Liebschaften" - Intrigen auf der großen Bühne

Nordhausen, (lifePR) - Intrigen und Ränke bestimmen die Handlung des Stücks, das auf einem der berühmtesten Briefromane des 18. Jahrhunderts beruht. "Gefährliche Liebschaften" von Christopher Hampton ist wieder ein Stück, mit dem sich der Theaterjugendclub des Theaters Nordhausen in historische Gefilde begibt.

Diverse zum Teil oscarprämierte Verfilmungen des Romans von Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos und der Stückvorlage von Christopher Hampton entführen in die Welt des 18. Jahrhunderts oder demonstrieren, dass Liebe, Intrigen, Verrat und Rache auch heute von Relevanz sind. 1999 wurde die Handlung unter dem Titel "Eiskalte Engel" als Teenager-Drama verfilmt. Hinzu kommen zahllose Adaptionen für die Bühne als Schauspiel oder Ballett. Die Leiterin des Jungen Theater, Bianca Sue Henne, hat das Stück für den Nordhäuser Theaterjugendclub inszeniert. Das Bühnenbild und die Kostüme hat Ronald Winter geschaffen.

Die jungen Leute fiebern der Premiere entgegen, die am kommenden Samstag, 24. April, wieder viele Zuschauer ins Theater Nordhausen lockt. Einmal im Jahr gehört die große Bühne dem Theaterjugendclub. Freunde, Bekannte und natürlich auch Eltern und Großeltern der Darsteller wollen sich diese Aufführungen nicht entgehen lassen.

Karten gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52) sowie an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Premiere: 24.04.2010, 19.30 Uhr Theater Nordhausen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

U3 für den Emys-Nachwuchs im SEA LIFE Speyer

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Das Zuchtprojekt des SEA LIFE Speyer und des NABU Rheinland-Pfalz, um Europäische Sumpfschildkröten (Emys) nachzuzüchten verzeichnet beeindruckende...

Wie wollen wir Familie leben?

, Familie & Kind, SCM Bundes-Verlag gGmbH

Nachdem im Herbst 1992 die erste Ausgabe des Magazins Family erschien, veröffentlicht das Familienmagazin nun zum 25-jährigen Jubiläum eine eigene...

Bessere Unterstützung für pflegende Kinder und Jugendliche

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bei ihrem Besuch in der Fachstelle für pflegende Angehörige der Diakonie Berlin-Stadtmitte e.V. informierte sich Familienministe­rin Dr. Katarina...

Disclaimer