Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139853

Theater für die ganz Kleinen

Junges Theater zeigt erstmals ein Stück für Kinder ab 2 Jahren

(lifePR) (Nordhausen, ) Mit dem Stück "Die Königin der Farben", das am 23. Januar im Theater unterm Dach Premiere feiert, beschreitet das Theater Nordhausen neue Wege. Erstmals richtet sich ein Stück an kleine Zuschauer ab zwei Jahren.

Malwida, die Königin der Farben, ruft ihre Untertanen, die Farben zu sich, die unterschiedliche Charakterzüge zeigen. Mit dem Gelb, das nicht nur warm und sonnig, sondern auch zickig sein kann, zerstreitet sie sich. Daraufhin wird Malwida von ihren Untertanen verlassen und verliert auch ihren Status als Königin. Alles wird plötzlich ganz grau. Doch ihre Tränen, die sie aus Wut, Verzweiflung und Traurigkeit vergießt, sind farbig und vertreiben das Grau.

Basierend auf dem gleichnamigen preisgekrönten Bilderbuch von Jutta Bauer hat Bianca Sue Henne, Leiterin des Jungen Theaters, ein Theaterstück erdacht, das sich durch seine ungewöhnliche Form und Machart von bisherigen Kindervorstellungen unterscheidet. Während zum Beispiel die jährlichen Vorstellungen des Weihnachtsmärchen im Theater Nordhausen mittlerweile 8000-10 000 Kinder als Besucher verzeichnen und "Petterson und Findus" oder die "Kleine Meerjungfrau" Kinder ab 4 Jahren verzaubern, wird nun auch für die kleineren Kinder Theater gespielt. Seit einiger Zeit gibt es in ganz Deutschland Theaterstücke und Konzerte, die Babys und Kleinkinder ansprechen.

Auch wenn sie sich meist noch nicht entsprechend artikulieren können, die Eindrücke, Wahrnehmungen und Anreize, die sie aus einer solchen Vorstellung mitnehmen, sollten nicht unterschätzt werden. "Da Kinder in diesem Alter ganz andere Bedürfnisse von Erzählstrukturen haben als Kinder im Märchenalter, verzichten wir auf vorgetragenen Text und konzentrieren uns auf das Erzählen der Geschichte durch Musik, Körperlichkeit und Licht.", so Bianca Sue Henne.

Nicht nur die Machart, auch die Gestaltung des Theaters unterm Dach wird umgekrempelt: die Besucher werden keine frontale Bestuhlung vorfinden, sondern einen Kreis aus Sitzkissen und Stühlen rund um die Bühne. Den kleinen Besuchern ist es auch erlaubt, herum zu laufen, raus zu gehen und wieder rein zu kommen.

Um die Aufnahmefähigkeit der Kinder nicht überzustrapazieren, dauert "Die Königin der Farben" auch nur eine halbe Stunde.

Premiere ist am 23. Januar um 15 Uhr. Der Eintritt richtet sich nach dem Alter des Kindes: ein Euro pro Lebensjahr, höchstens aber 5 Euro - auch für Erwachsene. Karten für "Die Königin der Nacht" gibt es an der Theaterkasse (Tel. 0 36 31/98 34 52), in der Sondershausen-Information (Tel. 0 36 32/78 81 11) und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Adventisten in England verurteilen Anschlag in Manchester

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Es gebe weder politische noch religiöse Gründe, die Aktionen der sinnlosen Brutalität rechtfertigen würden - nirgendwo und zu keiner Zeit, so...

Jugenddiakoniepreis 2017 - Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend...

Disclaimer