Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138454

Beethovens Neunte zum Jahreswechsel

(lifePR) (Nordhausen, ) Die 9. Sinfonie von Ludwig van Beethoven ist eines der eindrucksvollsten Werke der Konzertliteratur. Dass sie zum Jahreswechsel erklingt, hat in Sondershausen und Nordhausen bereits Tradition. So lädt auch in diesem Jahr das Loh-Orchester Sondershausen zum festlichen Konzert - am 28. Dezember im Haus der Kunst in Sondershausen, am 29. Dezember im Theater Nordhausen.

Beethoven schrieb für dieses Werk ein großes Chorfinale, das seinerzeit alle Hörerwartungen an eine Sinfonie sprengte und auch heute noch beeindruckt. Traditionell finden sich Chorsänger aus verschiedenen Nordhäuser und Sondershäuser Chören mit Opernchor und Extrachor der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH zu diesem gemeinsamen Konzertereignis zusammen.

Doch es gibt nicht nur Chorgesang: Auch vier Gesangssolisten setzen im letzten Satz ein, in dem Beethoven für seine Vision von einer versöhnten Welt Schillers Ode "An die Freude" vertont hat. Die Solopartien singen Sabine Blanchard (Sopran), Anja Daniela Wagner (Alt), Joshua Farrier (Tenor) und Abraham Singer (Bassbariton) - alle vier sind Ensemblemitglieder der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH. Gemeinsam mit dem Loh-Orchester Sondershausen bringen sie unter der musikalischen Leitung von Generalmusikdirektor Markus L. Frank zum Ende des alten Jahres 2009 dieses feierliche Werk zu Gehör.

Karten für die Konzerte am 28. Dezember um 19.30 Uhr im Haus der Kunst in Sondershausen und am 29. Dezember um 19.30 Uhr im Theater Nordhausen gibt es an der Theaterkasse (Tel. +49 (3631) 983452), in der Sondershausen-Information (Tel. +49 (3632) 788111) und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Disclaimer