Urzeitspektakel Rulaman beim Kulturherbst

(lifePR) ( Melchingen, )
Am Freitag, 06. Oktober ist das Erfolgsstück „Rulaman" aus der Feder von Susanne Wahl, Klaus Kächele und Christian Wolf zu Gast beim Mössinger Kulturherbst. 13 Schauspieler und vier Musiker von "Theatro Attempto" interpretieren das temporeiche Steinzeitspektakel mit viel "Urwitz" und musikalischen Highlights. In der Neuauflage sind die dumpfen Frauen wilder und die wilden Jäger noch dumpfer geworden. Geblieben ist die allgegenwärtige Gier nach Fleisch, Weib und Bier, die in einem sagenumwobenen großen, finalen "Feschd" gipfelt. Die Vorstellung beginnt um 20:00 Uhr. Hallenöffnung ist ein Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Am Freitag, 06. Oktober ist das Erfolgsstück „Rulaman" aus der Feder von Susanne Wahl, Klaus Kächele und Christian Wolf zu Gast beim Mössinger Kulturherbst. 13 Schauspieler und vier Musiker von "Theatro Attempto" interpretieren das temporeiche Steinzeitspektakel mit viel "Urwitz" und musikalischen Highlights. In der Neuauflage sind die dumpfen Frauen wilder und die wilden Jäger noch dumpfer geworden. Geblieben ist die allgegenwärtige Gier nach Fleisch, Weib und Bier, die in einem sagenumwobenen großen, finalen "Feschd" gipfelt. Die Vorstellung beginnt um 20:00 Uhr. Hallenöffnung ist ein Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Der Mössinger Kulturherbst findet vom 22.09. bis 17.10. in der Pausa-Bogenhalle in Mössingen statt. Karten gibt es über die Theater-Webseite www.theater-lindenhof.de, das Kartenbüro (07126/92 93 94) sowie die Vorverkaufsstellen der Region.

Die Abendkasse ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn besetzt. Man erreicht sie über die Mobilnummer 0157 36 18 74 28. Dass Theater weist daraufhin, dass die Pausa nicht beheizt ist.

Der Mössinger Kulturherbst findet vom 22.09. bis 17.10. in der Pausa-Bogenhalle in Mössingen statt. Karten gibt es über die Theater-Webseite www.theater-lindenhof.de, das Kartenbüro (07126/92 93 94) sowie die Vorverkaufsstellen der Region.

Die Abendkasse ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn besetzt. Man erreicht sie über die Mobilnummer 0157 36 18 74 28. Dass Theater weist daraufhin, dass die Pausa nicht beheizt ist.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.