lifePR
Pressemitteilung BoxID: 499573 (Theater Lindenhof)
  • Theater Lindenhof
  • Unter den Linden 18
  • 72393 Melchingen
  • https://www.theater-lindenhof.de/
  • Ansprechpartner
  • Christina Heinz
  • +49 (7126) 9293-10

Schultheatertage im Theater Lindenhof

Es gibt noch freie Plätze für die Workshops zum Thema "Komik/Slapstick"

(lifePR) (Burladingen-Melchingen, ) Zum Ende der Spielzeit 2013 / 2014 finden vom 25. bis zum 29. Juli am Theater Lindenhof auf der Schwäbischen Alb Schultheatertage unter dem Motto IHRundWIRhierOBEN statt.

Im Rahmen dieser Schultheatertage veranstaltet das Theater Lindenhof am 25. und 26. Juli je einen zweistündigen Workshop zum Thema Komik/Slapstick. Gemeinsam mit der Theaterpädagogin des Theaters Lindenhof, Carola Schwelien, stellen sich die Workshop-Teilnehmer die Frage, wie Komik entsteht. Wie muss ich eine Szene spielen, damit sie lustig wird? Kann ich eine lustig geschriebene Szene auch so spielen, dass sie traurig wird? Oder umgekehrt, eine traurige Szene so spielen, dass die Zuschauer lachen müssen?

Wer Lust hat auf einen spannenden Einblick in die professionelle Theaterarbeit: für beide Workshops gibt es noch freie Plätze! Anmelden können sich interessierte Schüler aller Schulen, die 13 Jahre und älter sind. Beginn der Workshops ist jeweils um 17 Uhr. Im Anschluss gibt es an beiden Tagen für die Teilnehmer die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Theaterbesuch der Kult-Komödie "Das Ende vom Anfang". Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr und dauert bis ca. 21.45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Anmeldung zu den Workshops mit anschließendem Vorstellungsbesuch: telefonisch unter 07126-9293-0 oder 07126-9293-14 oder per E-Mail an info@theater-lindenhof.de.

Im Rahmen der Schultheatertage treffen sich am 28. und 29. Juli außerdem 80 Schüler aus Ebingen, Hechingen, Balingen und Rottenburg und präsentieren auf der großen Theaterbühne ihre Arbeiten voreinander und vor den Theaterprofis aus Melchingen. Die Schüler bringen dabei eine große Bandbreite an Theaterformen auf die Bühne, angefangen vom klassischen Theaterstück, über Collagen, Romanadaptionen bis hin zu interaktivem Spiel. Insgesamt eine bunte Mischung an Experimentier- und Spielfreude. Im Anschluss an die Vorstellungen finden jeweils moderierte Feedbackrunden statt, bei denen die Arbeiten noch einmal durchgesprochen und Fragen gestellt werden können.

Auch für die Spielzeit 2014/2015 sind bereits Schultheatertage am Theater Lindenhof geplant. Bei Interesse daran oder an anderen theaterpädagogischen Angeboten sind interessierte Schulen, Lehrer und Schüler herzlich dazu eingeladen, sich beim Theater Lindenhof zu melden. Ihre Ansprechpartnerin ist die Theaterpädagogin des Theaters Lindenhof, Carola Schwelien, Tel.: 07126-0203-14, E-Mail: carola.schwelien@theater-lindenhof.de.

Die Schultheatertage 2013/2014 im Theater Lindenhof werden unterstützt von der Reinhold Beitlich Stiftung.