PRESSEKONFERENZ Melchinger Winterreise 30.11.

(lifePR) ( Melchingen, )
Melchinger Winterreise
Stationen für die Erinnerung
Von Peter Härtling

am 30.11. um 11 Uhr im Theater Lindenhof Melchingen ein.

Für den Autor Peter Härtling war Franz Schuberts „Winterreise“ mehr als ein musikalisches Ereignis, für ihn war sie ein Sinnbild für die Heimatlosigkeit. In seinem Stück verknüpft der Autor Schuberts Leben und dessen Arbeit am Liedzyklus mit seinen eigenen Erfahrungen von Fremdheit. Durch die weltweiten Fluchtbewegungen haben die Themen der Winterreise wieder neue Aktualität bekommen. Ein Grund, die Melchinger Winterreise nach zwanzig Jahren wieder aufzugreifen und neu zu erzählen. Geschichten von Neuangekommenen und Heimatsuchenden – gestern und heute – werden in ihr ihren Raum bekommen. Inmitten der Winterlandschaft der Schwäbischen Alb und in der Melchinger Theaterscheune. Ein Theaterspaziergang voller starker Bilder, Poesie und Musik.

Premiere: 8. Dezember 2017 / Öffentliche Probe: 06. Dezember 2017
Weitere Termine am So. 10.12., Fr. 15.12., Sa. 16.12., So. 17.12. Mi. 27.12.,  Do. 28.12., Fr. 29.12. und Sa. 30.12.

Beginn: jeweils 15 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden

Mit: Ruta Abrahale, Berthold Biesinger, Rahul Chakraborty, Regina Greis, Stefan Hallmayer, Susanne Hinkelbein, Peter Höfermayer, Bernhard Hurm, Berthold Lüdenbach, Michael Mautner, Mohammad Noori, Marie Österle, Victor Oswald, Ida Ott, Franz Xaver Ott, Herwig Rutt, Carola Schwelien, Haben Woldehaimanot, Gustav Zahn

Regie: Christoph Biermeier
Musik: Susanne Hinkelbein
Dramaturgie: Georg Kistner
Bühne & Kostüme: Ilona Lenk

Gefördert durch die Baden-Württemberg-Stiftung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.