Dienstag, 21. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681422

PRESSEKONFERENZ Melchinger Winterreise 30.11.

Melchingen, (lifePR) - Melchinger Winterreise
Stationen für die Erinnerung
Von Peter Härtling

am 30.11. um 11 Uhr im Theater Lindenhof Melchingen ein.

Für den Autor Peter Härtling war Franz Schuberts „Winterreise“ mehr als ein musikalisches Ereignis, für ihn war sie ein Sinnbild für die Heimatlosigkeit. In seinem Stück verknüpft der Autor Schuberts Leben und dessen Arbeit am Liedzyklus mit seinen eigenen Erfahrungen von Fremdheit. Durch die weltweiten Fluchtbewegungen haben die Themen der Winterreise wieder neue Aktualität bekommen. Ein Grund, die Melchinger Winterreise nach zwanzig Jahren wieder aufzugreifen und neu zu erzählen. Geschichten von Neuangekommenen und Heimatsuchenden – gestern und heute – werden in ihr ihren Raum bekommen. Inmitten der Winterlandschaft der Schwäbischen Alb und in der Melchinger Theaterscheune. Ein Theaterspaziergang voller starker Bilder, Poesie und Musik.

Premiere: 8. Dezember 2017 / Öffentliche Probe: 06. Dezember 2017
Weitere Termine am So. 10.12., Fr. 15.12., Sa. 16.12., So. 17.12. Mi. 27.12.,  Do. 28.12., Fr. 29.12. und Sa. 30.12.

Beginn: jeweils 15 Uhr
Dauer: ca. 3 Stunden

Mit: Ruta Abrahale, Berthold Biesinger, Rahul Chakraborty, Regina Greis, Stefan Hallmayer, Susanne Hinkelbein, Peter Höfermayer, Bernhard Hurm, Berthold Lüdenbach, Michael Mautner, Mohammad Noori, Marie Österle, Victor Oswald, Ida Ott, Franz Xaver Ott, Herwig Rutt, Carola Schwelien, Haben Woldehaimanot, Gustav Zahn

Regie: Christoph Biermeier
Musik: Susanne Hinkelbein
Dramaturgie: Georg Kistner
Bühne & Kostüme: Ilona Lenk

Gefördert durch die Baden-Württemberg-Stiftung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Muthesius Top im Kreativranking des ADC

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Im 4. Kreativranking des ADC (Art Directors Club) Deutschland machte die Muthesius Kunsthochschule und damit Schleswig-Holstein den größten Aufwärtssprung....

Sudetendeutscher Hallengeist geehrt

, Kunst & Kultur, Sudetendeutsche Landsmannschaft Landesgruppe e. V

Sudetendeutsche Hallengeister sieht man nicht. So wie es sich für Geister gehört wirken sie im Verborgenen. Für seine langjährige Arbeit als...

Von kreativ bis kunstpirativ: 4. Ausstellung des Offenen Ateliers bis 10.01.2018

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Humorvolle Zeichnungen, emotionale Ausdrucksmalerei, schonungslose Keramiken, alchimistischer Farbauftrag oder geometrische Klarheit – die vierte...

Disclaimer